Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.805 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

"To Bee Or Not To Bee?" Das Bienenjahr

Inhalt

"To bee or not to bee?"
Das Bienenjahr

"Ich bin so alt, dass ich noch erlebt habe, wie Wiesen voller Hummeln, Schmetterlinge und Hornissen waren. Wenn man das nicht kennt, merkt man den Mangel gar nicht. Aber bei mir ist da eine riesige Traurigkeit."
Randolf Menzel, Neurobiologe und Bienenforscher, Freie Universität Berlin
Wir lieben die Bienen nicht nur, weil sie süßen Honig produzieren. Sie gehören zu den wichtigsten und intelligentesten Nutztieren der Erde. Ohne ihre Bestäubung stünde es schlecht um die Welternährung. Und sie können noch viel mehr: Ihr kleines Gehirn denkt, plant, zählt und träumt sogar. Den bekannten Berliner Hirnforscher Randolf Menzel erstaunen sie nach fünf Jahrzehnten intensiver Forschung noch immer.
Dieser Kurs richtet sich an Bieneninteressierte, die selbst keine eigenen Bienenstöcke besitzen und sich im Laufe des Bienenjahres näher über Bienen informieren möchten. Er ersetzt keinen Imkerkurs.
Ganz nah an den Bienen können Sie spannende Eindrücke direkt aus einem Bienenvolk und der Imkerei erfahren. Dazu werden Sie - mit anderen Teilnehmern - als Bienenpate ihr "eigenes Volk" über das Jahr begleiten.
Sie werden unter erfahrener Leitung an sieben Terminen direkt an und in einem Bienenkasten (Bienenbeute) die Bienen beobachten und interessante Vergleiche mit unserer Lebensweise / Gesellschaft entdecken. Zusätzlich gibt es noch einen separaten Schleudertermin.
Somit werden Sie die Arbeitsweisen der Imkerei kennenlernen und dürfen selbstverständlich auch Mitimkern.
Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde und zwei Gläser Honig (500 g) von "Ihrem Patenvolk".
Obwohl die Bienen im Allgemeinen nicht bzw. selten stechen, halte ich Schutzanzüge bereit.
Bitte tragen Sie zu den Treffen lange Hosen und festes, geschlossenes Schuhwerk.

Der Termin für das Schleudern des Honigs wird während des Kurses festgelegt.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
24.04.21 - 04.09.21 16:00 - 17:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
100 
inkl. 25,- Euro Materialkosten
Alte Ziegelei 1
55128 Mainz
D

max. 10 Teilnehmer

Alte Ziegelei; Bretzenheim

Referent/in: Ralf Tullius

Treffen: 7

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren