Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19056 Weiterbildungskursen von 745 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Künstlerpaare im 20. Jahrhundert. 100 Jahre "Liebe Macht Kunst"

Inhalt

Künstlerpaare im 20. Jahrhundert. 100 Jahre "Liebe Macht Kunst"
Angefangen vor etwa 100 Jahren gab es im Laufe des 20. Jahrhunderts viele bedeutende Künstlerpaare, die erotische, freundschaftliche oder rein berufliche Beziehungen verband. Erwiesen sich solche Gemeinschaften als anregend oder lähmten sie die Kreativität?
Wir betrachten Werke u. a. von Camille Claudel/Auguste Rodin, Dora Maar/Pablo Picasso bzw. Niki de Saint-Phalle/Jean Tinguely hinsichtlich des künstlerischen Austausches zwischen den Partnern. Das Thema Künstlerpaare bietet sich zudem geradezu an für eine Diskussion über das historische Rollenverständnis von Männern und Frauen: Welche Formen der persönlichen und künstlerischen Auseinandersetzung wurden erprobt? In welchem Verhältnis standen Gemeinsamkeit und Konkurrenz?
Termine: 06.02./05.03./02.04./07.05./04.06.2020

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Unterrichtsart
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.02.20 - 04.06.20 10:30 - 12:00 Uhr Vormittags
Do.
38  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
D

max. 20 Teilnehmer

vhs-Haus; Innenstadt

Referent/in: Dr. Anja Cherdron-Modig

Treffen: 5

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren