Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19056 Weiterbildungskursen von 745 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Meisterwerke von weiblicher Hand, Teil 2

Inhalt

Meisterwerke von weiblicher Hand, Teil 2
Bekannte Künstlerinnen wie Äbtissin Hildegard von Bingen, Hofdame Sofonisba Anguissola, Maria Sibylla Merian, Rosalba Carriera, Angelika Kauffmann, Berthe Morisot, Mary Cassatt, Camille Claudel, Paula Modersohn-Becker, Gabriele Münter, Frida Kahlo usw. werden mit beispielhaften Werken vorgestellt. Auch lernen Sie zu Unrecht wenig bekannte Künstlerinnen kennen. - Die Vorträge sind allgemeinverständlich, abwechslungsreich und unterhaltsam. Der Referent verfügt über umfangreiches Bildmaterial in ausgezeichneter digitaler Qualität & hoher Auflösung, brillante Detailfotos.

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Unterrichtsart
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.01.20 - 27.04.20 18:15 - 19:45 Uhr Abends
Mo.
38  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
D

max. 30 Teilnehmer

A 3.05; vhs-Haus

Referent/in: Dr. rer. nat. Peter Ackermann

Treffen: 5

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren