Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.756 Weiterbildungskursen von 700 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) Xpert Business

Inhalt

Der Kurs befähigt die Teilnehmenden, eine Kosten- und Leistungsrechnung im Unternehmen einzurichten und in einer bestehenden KLR-Abteilung Tätigkeiten selbstständig auszuüben.Der Kurs richtet sich an die Absolventen der Kurse Finanzbuchführung (1), (2) und EDV, welche den Abschluss "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung (vhs)" erworben haben und die Qualifikation "Finanzbuchhalter/-in (XB)" anstreben. Darüber hinaus ist der Kurs auch für Selbstständige, erfahrene Mitarbeiter aus Wirtschaft und Verwaltung geeignet.Voraussetzungen:Beherrschung der Finanzbuchführung entsprechend des Xpert Business-Moduls "Finanzbuchführung (1)" oder vergleichbare Kenntnisse.Inhalte:- Aufgaben und Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung- Erfassung und Bewertung der einzelnen Kostenarten- Verteilung der Kosten auf Kostenstellen und Bildung von Kalkulationssätzen- Innerbetriebliche Leistungsverrechnung- Kalkulationsverfahren und deren Anwendung- Kostenträgerzeitrechnung- Ein- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung- Eigenfertigung oder Fremdbezug- Ermittlung des Break-even-Points.Dieser Kurs wird als Webinar angeboten.

Zertifikat
Xpert (VHS-Zertifikat: Xpert Business (XB)) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.03.21 - 10.06.21 18:30 - 20:30 Uhr Abends
Di. und Do.
279 
56068 Koblenz
D

max. 16 Teilnehmer



Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren