Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19046 Weiterbildungskursen von 771 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Von Klein-Paris zum Sitz der Rheinlandkommission - deutsch-französische "Begegnungen" in Koblenz (1792-1930)

Inhalt

Nach der Revolution 1789 flohen französische Adlige nach Koblenz, das sich rasch zu einem Zentrum der Royalisten entwickelt. 1794 erobern Revolutionstruppen die Stadt, die 1798 Hauptstadt des neuen Rhein- und Mosel-Departements wird. Die Zugehörigkeit zu Frankreich dauert allerdings nur bis Ende 1813, kurz darauf fallen die Rheinlande an Preußen. Gut 100 Jahre später sind erneut französische Soldaten in der Stadt, diesmal als Besatzungsmacht.Der Vortrag zeichnet die Geschichte dieser deutsch-französischen Begegnungen in Koblenz von 1789 bis zum Ende der Rheinlandbesetzung 1930 nach.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren