Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.401 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Herbstexkursion nach Wissembourg im Elsass

Inhalt

Mit dem Rheintal-Express geht es bei dieser Tagesexkursion über Bingen, Bad Kreuznach, Bad Münster, den Pfälzer Wald, Neustadt a.d. Weinstraße und Landau nach Wissembourg im Elsass, der ehemaligen freien Reichsstadt an der Laufer. Die erste Stadt nach der deutsch-französischen Grenze ist mit ihrer Geschichte ein Paradebeispiel für eine europäische Grenzregion, die von zwei Kulturen gleichermaßen geprägt ist. Nach der Ankunft um 12:27 Uhr besteht Gelegenheit zum Mittagessen in dem bekannten elsässischen Restaurant "Au Cygne". Anschließend Rundgang durch die pittoreske Altstadt mit ihren prächtigen historischen Häusern und Besichtigung der Abteikirche St. Peter und Paul, eine der größten gotischen Kirchen der Region. Die Rückfahrt wieder mit dem Rheintal-Express ab 17:33 Uhr in Wissembourg endet planmäßig um 20:31 Uhr in Koblenz.Die Fahrtkosten mit dem RLP-Ticket und die Eintritts-/Führungsgelder sind nicht in den Kurskosten enthalten und müssen vor Ort an den Exkursionsleiter gezahlt werden.Bitte denken Sie sicherheitshalber auch an eine Mund-Nasen-Maske für die Zugfahrt!

Unterrichtsart
Exkursion

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.10.21 09:15 - 20:30 Uhr WE Wochenende
So.
18 
56068 Koblenz
D

max. 19 Teilnehmer



Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren