Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.522 Weiterbildungskursen von 768 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Anspruchsvolle Workshops professionell planen und moderieren

Inhalt

Produktive Workshops sind kein Hexenwerk!
Eine gelungene Workshopmoderation erfordert jedoch mehr als die bloße Kenntnis einiger Moderationsmethoden, wie z.B. des ?Zuruf-Antwort-Verfahrens? oder der richtigen Verwendung eines Themenspeichers.
Was Sie tun sollten, um (fast) jeden Workshop zu einem Erfolg zu machen, erfahren Sie in diesem Seminar.

Inhalt:

  • Den Auftrag und die Zielsetzung des Workshops klären
  • Workshopplanung mithilfe des "Drei-Spalten-Schemas"
  • Vom richtigen Umgang mit Teilnehmererwartungen
  • Die ersten Minuten des Workshops sind entscheidend
  • Moderieren oder leiten? - Moderieren und leiten!
  • Umgang mit schwierigen Situationen und anstrengenden Teilnehmern
  • Wenn gar nichts mehr geht...
  • Den Workshop "ordentlich" abschließen

Voraussetzungen:
Erste Erfahrungen mit der Moderation von Workshops und/oder vorhandene Kenntnisse einiger Moderationsmethoden sind hilfreich.

Ihr Trainer:
Rainer Schleidt

Dauer:
2 Tage
jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Termine und Ort:
Dienstag, 19.03.2019 und Mittwoch, 20.03.2019 in Koblenz

Dienstag, 10.09.2019 und Mittwoch, 11.09.2019 in Koblenz

Präsentation, präsentieren, Präsentationstraing, Moderation, Powerpoint, Körperhaltung, Körpersprache, Präsentationstechnik

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren