Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.910 Weiterbildungskursen von 758 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Der Zweibrücker Ludwig Philipp Hahn (1746-1814) - ein Heimatdichter?

Inhalt

Ludwig Philipp Hahn wurde 1747 in Trippstadt geboren und starb 1814 in Zweibrücken, wo er als Hofbeamter tätig war. Er hat neben Singspielen, Balladen, Gedichten, Erzählungen und fachwissenschaftlichen Texten auch drei Dramen veröffentlicht. Aber schon 1838 war in einem Nachschlagewerk über ihn zu lesen, dass er "verschollen" sei. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Seine Dramen Der Aufruhr zu Pisa (1776), Graf Karl von Adelsberg (1776) und Robert von Hohenecken (1778) greifen auf Hahns pfälzische Heimat zurück, um grundlegende Fragen zeitgenössischer Dramatik zu diskutieren. Damit stellen sie die Frage neu, was ?Heimatliteratur? bedeuten kann.

Unterrichtsart
Vortrag

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren