Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21639 Weiterbildungskursen von 767 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die Gestapozentrale der Pfalz in Neustadt/Weinstraße ? Aktenüberlieferung, Zuständigkeiten, Mitarbeiter und Schicksale

Inhalt

Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein der Pfalz e.V., Bezirksgruppe Speyer.Die Geheime Staatspolizei (Gestapo) gilt bis heute als Inbegriff des politischen und gesellschaftlichen Terrors in der NS-Zeit. Entstanden aus der bayerischen politischen Polizei, bestand für die Pfalz eine eigene Gestapostelle, die 1937 auf Wunsch von Gauleiter Josef Bürckel von Ludwigshafen an seinen Amtssitz nach Neustadt verlegt wurde. Während fast alle Gestapostellen im Reich kurz vor Kriegsende ihre Unterlagen vernichten konnten, blieben von der Gestapostelle Neustadt über 12.000 Akten und über 50.000 Karteikarten erhalten, die im Landesarchiv Speyer verwahrt werden. In digitalisierter Form kann diese für Rheinland-Pfalz einzigartige Überlieferung Grundstock für die Einrichtung eines Historischen Lernortes im erhaltenen Gebäude der ehemaligen Dienststelle der Gestapostelle in Neustadt (Konrad-Adenauer-Straße 10) werden. Der Vortrag stellt das breite Spektrum der Tätigkeit der Gestapostelle Neustadt an ausgewählten Beispielen vor.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren