Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.522 Weiterbildungskursen von 768 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Querdenken ist gefragt

Inhalt

Innovative und kreative Gestaltung des Kita-Jahres

Jedes Jahr wieder dieselben Angebote in der Kita und nichts ändert sich an den „alt-bewährten“ Strukturen und Projekten? Warum nicht einmal etwas völlig Neues ausprobieren! In diesem Seminar lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie das Jahr in Ihrer Einrichtung abwechslungsreicher und origineller gestalten. Durch das Auflösen von verhärteten Strukturen öffnet sich ein weiter Raum für innovative Angebote und Projekte.

  • Methoden zur Identifikation von IST- und SOLL-Zustand * Methoden zur Gestaltung des Kita-Jahres * Neue Methoden zur Ideensuche * Praxisvorschläge für neue Ideen im Kita-Jahr

Dozent/in: Gertrud Rose
ausgebildete Erzieherin, Fachwirtin für Organisation und Führung im Bereich Sozialwesen, 24 Jahre Erfahrung als Leiterin von Kindertagesstätten, Traumafachberaterin für häusliche Gewalt, Zwangsheirat und Stalking, Gestaltberaterin, Fachberaterin für Selbstfürsorge, Entspannungspädagogin, Elternberaterin, Traumaberaterin, systemische Beraterin.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrt
23.11.20
Mo.
09:00 - 17:00 Uhr
Ganztägig 124
Reduzierter Preis: EURO
67059 Ludwigshafen am Rhein

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren