Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.370 Weiterbildungskursen von 767 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Lebendige Gärten gestalten

Inhalt

"Lebendige Gärten gestalten" - Distelfink sucht Karde - Partnerschaften von Tieren und Pflanzen im naturnahen Garten
Ein Fachvortrag von Annette Fehrholz von Welt.Um.Bildung Lebens.Raum für transformative Bildung

Vorgärten und Balkonpflanzungen spielen im Stadtgebiet von Trier eine große Rolle und übernehmen wichtige Funktionen im gestalterischen und ökologischen Gefüge des grünen Stadtraums. Jeder Vorgarten oder Balkon ist die Visitenkarte eines Hauses und zusammen sind alle Vorgärten auch das Aushängeschild unserer Stadt. Kleine Oasen in der Stadt bieten auch der Tierwelt ein Zuhause. So braucht unsere Insekten- und Vogelwelt neben einem Zuhause auch die entsprechende Nahrungsquelle und die findet sich in Nektar, Pollen, Samen- und Fruchtständen unserer heimischen Flora wieder. Annette Fehrholz wird in Ihrem Vortrag auf die Wechselwirkung von Tier und Pflanze eingehen und einige spannende Beispiele vorstellen.Nach dem Vortrag findet die Preisverleihung des Gartenwettbewerbs 2019 "Triers schönster Vorgarten / schönster Balkon" statt.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrt
17.10.19
Do.
18:00 - 20:30 Uhr
Abends kostenlos Domfreihof 1b
54290 Trier
D

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren