Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.522 Weiterbildungskursen von 768 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Malaga - Sprachstudienreise

Inhalt

Sprachstudienreise nach Malaga
Die Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule Altenkirchen führt ab Ende September nach Andalusien. Vormittags heißt es die Schulbank in der Sprachschule drücken und die vorhandenen Spanischkenntnisse ausbauen und verbessern.
Die Nachmittage bieten ein abwechslungsreiches Programm, wie zum Beispiel der Besuch regionaler Sehenswürdigkeiten. Einen Tapasabend gehört ebenfalls zum Programm sowie ein Tageausflug nach Granada. Die Unterkunft erfolgt in spanischen Gastfamilien im Einzelzimmer mit Halbpension oder nach Wunsch im Hotel, sodass die eigenen Sprachkenntnisse auch hier vertieft werden können.

Die Fahrt richtet sich an die Teilnehmende unserer Spanischkurse, aber auch an Interessierte mit entsprechenden Vorkenntnissen sind willkommen.
Informationen bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen: 02681-812211 oder direkt bei der Spanischdozentin Maria de Schneider: 02681-5054

29. September bis 6. Oktober 2019
circa 930 Euro inklusive Flug

Unterrichtsart
Studienreisen

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrt
29.09.19 - 06.10.19
So.
10:00 - 11:30 Uhr
WE Wochenende 930
57610 Altenkirchen (Westerwald)
D

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren