Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19385 Weiterbildungskursen von 747 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

100 Jahre BAUHAUS - Studienreise nach Dessau und Weimar

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

100 Jahre BAUHAUS
Studienreise nach Dessau und Weimar

1919 wurde in Weimar durch den Zusammenschluss von Kunstakademie und Kunstgewerbeschule das Staatliche Bauhaus, eine Hochschule für Gestaltung mit avantgardistischem Anspruch, gegründet. Es hat Maßstäbe in Architektur, Kunst und Design bei der Entwicklung neuer, moderner Lebensformen gesetzt, die in der Folgezeit weltweit umgesetzt wurden. Zum 100. Jubiläum wird dieses Ereignis an den bedeutendsten Wirkungsstätten des Bauhauses, vor allem in Weimar und Dessau, in vielfältiger Weise gewürdigt, nicht zuletzt durch die Eröffnung zweier neuer Bauhaus-Museen. Hervorgegangen aus einem internationalen Wettbewerb, den eine Berliner Architektin für Weimar und ein Architekturbüro aus Barcelona für Dessau gewannen, präsentieren sich beide Gebäude stilistisch sehr unterschiedlich, konzeptionell aber der Bauhaus-Idee erkennbar verpflichtet. So können nun in beiden Städten die umfangreichen Sammlungen der Werkstattarbeiten des Bauhauses einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Im Mittelpunkt der Reise steht in Dessau die Bauhaus-Architektur der zwanziger und frühen dreißiger Jahre. Wir besuchen das berühmte "Bauhaus" von Walter Gropius, ein Gebäude aus Glas, Stahl und Beton, seit 1996 Weltkulturerbe, außerdem zwei "Meisterhäuser", eines aus den 20er Jahren und ein weiteres aus jüngster Zeit. Am nächsten Tag fahren wir zur Bauhaus-Modellsiedlung Dessau-Törten, ebenfalls aus den zwanziger Jahren und danach in das das neue Bauhaus-Museum, das am 8. September 2019 eröffnet wird. Den Besuch in Dessau beschließen wir mit einem erholsamen Nachmittag im "Wörlitzer Gartenreich", einem am Ende des 18. Jahrhunderts gestalteten Park in den Elbauen bei Dessau, seit 2000 ebenfalls Weltkulturerbe.
In Weimar sind ein geführter Besuch des neuen Bauhaus-Museums sowie eine Stadtführung zu den markantesten Stätten des Bauhauses vorgesehen.
Wir wohnen in Dessau und Apolda bei Weimar.
Programmänderungen vorbehalten.

Der Reisepreis für Fahrt, Übernachtung im DZ mit Halbpension, Führungen, Eintritte, Reiserücktritts-/Reiseabbruchkostenversicherung im Krankheitsfall und Gruppentrinkgelder beträgt bei 40 Teilnehmern 285 Euro, bei 45 TN 275 Euro, EZ-Zuschlag 20 Euro.
Teilnehmerzahl: 40 - 48 Personen

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Unterrichtsart
Studienreisen

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
29.09.19 - 01.10.19 07:00 - 20:30 Uhr Ganztägig
Di. und So.
kostenlos 55437 Ockenheim
D

nur benutzen, wenn Raum nicht bekannt

Referent/in: Herbert Schnädter

Treffen: 3

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren