Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.522 Weiterbildungskursen von 768 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Zugang finden - Wege öffnen

Inhalt

Zugang finden - Wege öffnen
Leichte Sprache

In Rheinland-Pfalz können mehr als 350.000 Menschen nicht ausreichend Lesen und Schreiben. Wie können pädagogische Fachkräfte aus Krippen, Kitas, Horten und Schulen sich mit diesen Menschen auf Augenhöhe verständigen? Ziel des Seminares ist die Sensibilisierung, die Vermittlung von Handlungskompetenz und der sichere Umgang mit der Zielgruppe.

Darüber hinaus erfolgt eine Einführung in die Leichte Sprache, auf die ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland angewiesen ist. Dazu gehören Sprachanfänger der Deutschen Sprache, funktionale Analphabeten, Menschen mit einer Lernbeeinträchtigung und Demenzkranke. Auch Menschen mit einer Hör- oder Sehbeeinträchtigung profitieren von der Leichten Sprache.
Die Teilnehmenden lernen die Regeln der leichten Sprache, üben Texte aus dem beruflichen Alltag zu verfassen und lernen Gespräche in einfacher Sprache zu führen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit GrubiNetz, Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung in Rheinland Pfalz statt.

Zielgruppe: Fachkräfte aus Krippen, Kitas und Horten, die (stellvertretende) Leitungsaufgaben haben oder diese anstreben
Kita!Plus: Förderbereich 5, 6

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren