Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.898 Weiterbildungskursen von 759 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Nachhaltiges Bauen nach BNB: Workshop zu Lebenszyklusberechnungen

Inhalt

Für dieses Seminar kann eine ESF-Förderung beantragt werden, siehe Rubrik Teilnahmebeitrag

Relevanz des Themas
Bauen geht stets mit der Inanspruchnahme von ökologischen und ökonomischen Ressourcen einher. Planende und Entscheidungsträger haben daher eine große Verantwortung, um die negativen Umweltwirkungen zu minimieren, die Nutzeransprüche zu erfüllen und die Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen.

Um diesem ganzheitlichen Anspruch für Nachhaltigkeit gerecht zu werden, wurde das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) vor 10 Jahren als Planungswerkzeug zur Optimierung der Gebäudeplanung vom Bundesbauministerium entwickelt.
Für Bundesbaumaßnahmen definiert das BNB seit vielen Jahren verpflichtende Zusatzanforderungen zur Nachhaltigkeit (Zertifikatsziel „BNB-Silber“) und ist mittlerweile auch in Landesbaumaßnahmen in Berlin und Baden Württemberg verpflichtend anzuwenden. In weiteren Bereichen der öffentlichen Hand wird das nachhaltige Bauen nach BNB in einer Vielzahl von Projekten freiwillig angewendet.

Lernziel, Inhalte und Methodik
Der Workshop führt zunächst kurz in die Grundlagen des nachhaltigen Bauens und des Lebenszyklusansatzes nach BNB ein. Anschließend werden an Hand von Planungsszenarien Übungen zu Lebenszyklusberechnungen und zur integralen Planung in Kleingruppen durchgeführt und gemeinsam diskutiert. Betrachtet werden u.a.:

  • Einführung und Praxisbeispiele zum nachhaltigen Bauen und zum Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB)
  • Methoden der Lebenszyklusanalysen (Lebenszykluskosten und Ökobilanzierung)
  • ganzheitlicher Ansatz, integrale Planung und Qualitätssicherung
  • Übungsaufgaben zu Lebenszyklusberechnungen (Lebenszykluskosten, Ökobilanzierung, Wasserbedarf, Recyclingfähigkeit der Baukonstruktion)
  • Übungsaufgaben zur integralen Planung

Den Teilnehmenden wird empfohlen, nach Möglichkeit ein Notebook mitzubringen, um einzelne Übungsaufgaben mit Berechnungswerkzeugen im Excel-Format bearbeiten zu können.

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an alle, die am nachhaltigen Bauen interessiert sind und Nachhaltigkeitskriterien anwenden wollen. Für alle Personen, die Projekte im Bundes- und Landesbau durchführen, sind diese Inhalte wichtiger Bestandteil der Projektzielerreichung.

Anerkennung
Das Seminar wird bundesweit von allen Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.
Die Veranstaltung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes beantragt.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrt
26.08.19
Mo.
09:30 - 17:00 Uhr
Ganztägig 332 Mainz

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren