Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.522 Weiterbildungskursen von 768 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Microsoft Office 2016 - Outlook (DEKRA) - Grundlagen

Inhalt

Fundierte Computeranwenderkenntnisse sind auf dem heutigen Arbeitsmarkt selbstverständlich. Dabei spielt der sichere Umgang der Microsoft Office Programme eine entscheidende Rolle. Das Beherrschen der gängigen Software sorgt nicht zwingend allein für einen beruflichen Ein- bzw. Aufstieg, der schriftliche Nachweis der Kenntnisse (Zertifikat) wird oftmals gefordert. Mit dem Modul Microsoft Office 2016 - Outlook lernen Sie die wichtigsten Funktionen von Microsoft Outlook in Version 2010 oder 2013 kennen und wie Sie Outlook im Arbeitsalltag optimal einsetzen können. Nach dem Besuch dieses Seminars sind Sie mit den einzelnen Funktionen von Outlook wie Email, Kontakte, Kalender, Aufgaben, Notizen vertraut und darüber Hinaus sind Sie in der Lage selbständig komplexe Regeln zu erstellen, eigne Ansichten zu definieren oder mehrere Postfächer zu verwalten. Eine innovative Lernsoftware und ein Skript unterstützen Sie während des gesamten Seminars. Ihr Kompetenzgewinn: - Fertigkeiten für den sicheren Umgang mit Microsoft Outlook 2016 - Ausbau der Produktivität - Zusammenarbeit und Datenaustausch mit anderen Office-Produkten im Überblick - Reibungsloser Umstieg auf Windows Betriebssysteme und Microsoft Office 2016 Produkte

Outlook 2016 für Einsteiger - Benutzeroberfläche und Hilfefunktion - Erstellen und Versenden von E-Mails - Gestalten von E-Mail-Nachrichten - Beantworten und Weiterleiten von E-Mails - Organisieren von E-Mails - Adressbücher und Kontakte - Der Terminkalender - Verwalten von Aufgaben

Abschluss: Zertifikat 'Microsoft Office 2016 Outlook' der DEKRA Akademie mit interner Prüfung (schriftlich)

Zielgruppe: Arbeitssuchende, Arbeitnehmer, Kurzarbeit und Bildung, WeGebAu, Mitarbeiter* aus den kaufmännischen und Officemanagement-Bereichen, Rückkehrer, Neueinsteiger.

Voraussetzungen: Allgemeinbildung: Hauptschul- oder vergleichbarer Abschluss Berufsausbildung: Berufspraxis: Ausnahmeregelung: Nach Absprache zwischen Kostenträger und Bildungsträger. Sonstige Bed.: Deutschkenntnisse, grundlegende PC-Kenntnisse, Teilnahme an einem persönlichen Beratungsgespräch Voraussetzungen: Deutschkenntnisse, grundlegende PC-Kenntnisse sowie die Teilnahme an einem persönlichen Beratungsgespräch

Hinweis: *) Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren