Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.509 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Schwarze Rhetorik und geeignete Gegenmittel

Inhalt

Manipulationen  erkennen, durchschauen und reagieren. Sind Sie in der Lage, Beeinflussungsmanöver zu erkennen anstatt beeinflusst zu werden? Haben Sie manchmal das Gefühl, bei einem Gesprächübervorteilt worden zu sein? Wenn Sie psychologische Manipulationsstrategien besser verstehen wollen, Ihnen manchmal die Antworten auf Fang- und Suggestivfragen fehlen oder Sie unter Druck souveräner kommunizieren wollen, dann ist dieses Seminar ideal für Sie geeignet. Sie lernen die in der Praxis relevantesten Beeinflussungsmanöver aus Bereichen wie Polizeiarbeit, Lobbying, Influencer-Marketing, Public Relations und Psychotherapie kennen.

Programm

  • die wichtigsten kommunikativen Taktiken der Vor-Beeinflussung erkennen und neutralisieren lernen
  • Manipulation auch unter Stress aufdecken und auf Suggestivfragen reagieren
  • Umgang mit manipulativen Gesprächspartnern - spiegelnde, deeskalierende und\'all-In-Strategie\'
  • Miltonmodell und zum Meta-Modell der Sprache
Video:.­.­ Informationen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Art: Weiterbildung/Fortbildung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.11.21 WE Wochenende
Sa.
250  67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: Webinar
Ansprechpartner: Maik Eichelmann
Telefon: 0621/5904-1822
Fax.:
Email: maik.eichelmann@pfalz.ihk24.de

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren