Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.878 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

SAP® HCM - Grundlagen Personaladministration (PERS10)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Diese Schulung ist speziell für SAP-Anwender im Personalbereich konzipiert. Die Teilnehmer erlernen prinzipielle Vorgänge der Personalstammdatenpflege. Am Ende des Kurses können Sie: Datensätze anzeigen, anlegen, kopieren, löschen, Personalmaßnahmen (wie die Einstellungsmaßnahme) im System durchführen, Personalwirtschaftliche Sachverhalt (wie z. B. eine Sonderzahlung) massenhaft für viele, Mitarbeiter schnell abwickeln, HCM-Standardberichte und Berichte mit erweiterten Selektionsmöglichkeiten nutzen, eigene Standardberichte nutzen sowie deren Tabellenausgaben bearbeiten.

Inhalt: Anzeigen von Personstammdaten wie Anschrift, Adresse und Steuerdaten Anlegen, Kopieren und Löschen von Personalstammdaten Einfluss von Zeitbindungen auf die Personalstammdatenpflege Personalmaßnahme Einstellung Schnellerfassung ohne und mit Vorselektionen inklusive Batch-Input-Mappen Weitere Personalmaßnahmen wie Austritt und Organisatorischer Wechsel Standardberichte wie Mitarbeiterliste und Flexible Mitarbeiterdaten Das Prinzip einer Ad-hoc Query

Hinweis: Die Schulung basiert auf einem SAP® ERP Standardsystem. Sie enthält Transferhinweise zur Adaption des Erlernten auf Kundensysteme.
Die Schulung ist sowohl für Einsteiger in die SAP-Software geeignet, als auch für Teilnehmer, die ihr vorhandenes Wissen systematisch aktualisieren und vervollständigen möchten.
Bei dieser Anwenderschulung werden Original SAP-Unterlagen benutzt, die übungen finden auf einem SAP-Schulungssystem statt.

Gern bieten wir Ihnen auch individuelle Inhouse-Workshops auf Ihrem SAP System, passgenau auf Ihren Bedarf angepasst an.

Voraussetzungen: - PC-Anwenderkenntnisse

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren