Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.787 Weiterbildungskursen von 788 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

SAP® Berater Materialwirtschaft (MM) mit Grundlagen SAP S/4HANA

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

In dieser Schulung erlangen Sie nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System das Fachwissen eines Anwenders über das Modul Materialwirtschaft. Sie erhalten Einblicke in die Prozesse in der Fremdbeschaffung, in den Einkauf, in die Bestandsführung und Inventur und in die Rechnungsprüfung sowie in die verbrauchsgesteuerte Disposition. Diese werden schließlich durch profunde Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf das Customizing dieses Moduls, sowie den SAP® Solution Manager ergänzt. Als Zusatzqualifikation lernen Sie die grundlegenden Prozesse im Vertrieb kennen. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit den Berechtigungskonzepten des SAP®-Systems. Abschließend weisen Sie Ihre erworbenen Fachkentnisse in einer Zertifizierung zum SAP® Berater nach.

Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit dem neuen System SAP® S/4HANA. Hier werden Ihnen Einblicke in alle Teilbereiche der Geschäftsprozessabwicklung mit SAP® S/4HANA vermittelt. Besonderes Augenmerk wird hier auf die neue Benutzeroberfläche FIORI Launchpad gesetzt. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

SAP Überblick & Grundlagen (SAP01) & Grundlagen SAP S/4HANA

   SAP®: Das Unternehmen
   Navigation im SAP® System
   Personalwesen (HCM)
   Finanzwesen (FI) & Controlling (CO)
   Materialwirtschaft (MM) & Vertrieb (SD)
   Systemfunktionalitäten - Drucken, Reporting, Batch-Input Verarbeitung
   S/4HANA Enterprise Management Übersicht
   SAP FIORI UX - Das SAP Fiori Launchpad
   Navigation S/4HANA FIORI Launchpad

SAP Prozesse der Fremdbeschaffung (SCM500)

   Einführung in das SAP® System
   Grundlagen der Beschaffung
   Stammdaten (Material, Lieferant)
   Beschaffungsprozess für Lagermaterial
   Beschaffungsprozess für Verbrauchsmaterial
   Automatisierter Beschaffungsprozess
   Auswertungen in der Materialwirtschaft (Überblick)
   Ausblick Self-Service Procurement

SAP Prozesse im Vertrieb (SCM600)

   Unternehmensstrukturen im Vertrieb
   Vertriebsprozesse im Überblick
   Stammdaten in den Vertriebsprozessen
   Vertriebsprozesse- Findung und Sammelverarbeitung
   Verfügbarkeitsprüfung
   Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung
   Reklamationsabwicklung
   Auswertungen zu den Vertriebsprozessen
   Integration von SAP® ERP und SAP® CRM
   Einführung in die neue Portalrolle "Vertriebsmitarbeiter im Innendienst"
   IMG-Überblick

SAP Prozesse in Logistics Execution (SCM601)

   Organisationseinheiten und Stammdaten in Logistics Execution
   Abbildung von Wareneingangs- und Warenausgangsprozessen in SAP® ERP- Central Component (Lagerverwaltung, Lieferabwicklung und Transport)
   Überwachung dieser Prozesse im Lagerleitstand
   Einführung in die mobile Datenerfassung und das Cross-Docking
   Überblick über das Handling Unit Management
   Einführung in das Task und Resource Management

SAP Einkauf (SCM520)

   Stammdaten für die Einkaufsabwicklung
   Bezugsquellen: Infosätze, Kontrakte, Lieferpläne
   Bezugsquellenfindung
   Einkaufsoptimierung
   Belegfreigabeverfahren
   Spezielle Beschaffungsprozesse (Abrechnungsplan, Lohnarbeit, HTN-Abwicklung)
   Lieferantenbeurteilung
   Customizing (Lieferantenstammsatz, Partnerfindung, Belegarten, Benutzerparameter)
   Integrative Szenarien

SAP Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Anwender/in MM)

   Zertifizierungsvorbereitung
   Zertifizierungsprüfung

SAP Einführung in das Berechtigungskonzept mit SAP® (ADM940)

   Grundlagen des SAP® Berechtigungswesens
   Arbeiten mit dem Profilgenerator
   Transport von Berechtigungen
   Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

SAP Rechnungsprüfung (SCM515)

   Rechnungserfassung
   Abweichungen und Rechnungssperre
   Nachbelastung, Nebenkosten und Gutschrift
   Automatisierung in der Rechnungsprüfung
   WE/RE-Kontenpflege und Customizing
   Weitere Themenbereiche: Rechnungsprüfung für Dienstleistungen, neue
   Funktionen in der Rechnungsprüfung

SAP Verbrauchsgesteuerte Disposition (SCM525)

   Grundlagen der verbrauchsgesteuerten Disposition
   Planungslauf
   Prognose
   Weitere Möglichkeiten in der verbrauchsgesteuerten Disposition

SAP Bestandführung und Inventur (SCM510)

   Wareneingänge
   Umlagerung/ Umbuchung
   Inventur und spezielle Inventurverfahren (Cycle Counting und Stichprobeninventur in SAP®)

SAP Customizing in der Materialwirtschaft (SCM550)

   Solution Manager und Customizing-Projekte
   Allgemeine Einstellungen
   Organisationsebenen des MM
   Stammdaten der Materialwirtschaft
   Bewertung und Kontierung
   Einkauf
   Bestandsführung
   Ergänzung zur Nachrichtensteuerung
   Einstellungen für Warenbewegungen mit alten Transaktionen

SAP Implementierungsprojekte mit SAP Solution Manager (SMI310) inkl. Fallstudie

   Überblick in den SAP® Solution Manager

SAP Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Berater/in MM)

   Zertifizierungsvorbereitung
   Zertifizierungsprüfung

SAP-Berater/-in S/4HANA

   Integrated Business Processes in SAP S/4HANA
   SAP S/4HANA Enterprise Management Übersicht
   SAP FIORI UX - SAP Fiori Launchpad
   SAP S/4HANA Grundlagen
   Übersicht Finanzbuchhaltung und internes Rechnungswesen
   Human Capital Management
   Beschaffungsprozess in SAP S/4HANA
   Warehouse Management - Umlagerung
   Plan-to-Produce-Prozess in SAP S/4HANA
   Auftragsabwicklungsprozess in SAP S/4HANA
   Project System
   Enterprise Asset Management

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und noch keine SAP-Kenntnisse haben oder bestehende Kenntnisse auffrischen und erweitern möchten. Ebenso angesprochen werden Informatiker, insbesondere Anwendungsentwickler mit grundlegender Erfahrung im Bereich Datenbankprogrammierung und Reporting, die Ihr kaufmännisches Anwenderwissen vertiefen möchten.

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Interesse an kaufmännischen Themen

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen, in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 ? 16:15 Uhr

Fr 08:00 ? 13:00 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

SAP-Zertifikat, Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungschecks, Transfergesellschaften, den Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Programm WeGebAu

Zertifikat
SAP-Berater/in [privatrechtlich] i
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren