Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19504 Weiterbildungskursen von 775 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Projektleiter (IHK) und Project Management Professional (PMI) - Webinar

Inhalt

Einführung in das Projektmanagement: Definition Projekt und Projektphasen / Warum Projektmanagement? / Der Projektleiter: seine Rolle, Verantwortung und Kompetenzen / Teammitglieder, Rollen und Verantwortlichkeiten / Teammanagement und Steuerungsprozesse // Umfangsmanagement und Umfangsplanung: Initiierung und Vorplanung / Liefergegenstände und Erfolgskriterien / Zieldefinition / Umfangscontrolling und Change-Management // Projektstrukturierung und Projektplanung: Projektstrukturplan, Netzplan und kritischer Pfad / Arbeitspakete und Verantwortlichkeiten / Projektplanung / Vorgänge und Ressourcen / Gantt- und Meilensteindiagramme / Ressourcen- und Kostenplanung / Aufbau Infrastruktur / Definition Projektprozesse (z.B. Ä;nderungsprozesse) / Kommunikationsplan / Definition Qualitätsmanagement und Risikomanagement / Dokumentation / Exkurs: Projektmanagement-Hilfsmittel und Software // Projektsteuerung: Terminplan und Ausführung / Materialbeschaffung / Personaleinsatz / Messen, Reporting und Fortschrittsberichte / Steuerung eines Projekte // Kommunikationsmanagement: Rolle des Projektleiters / Kommunikation / Konfliktmanagement / Berichten der Projektleistung // Risikomanagement : Identifikation / Kategorien und Abschätzung / Eindämmen von Bedrohungen / Risikoantwortplan // Qualitätsmanagement: Qualitätsplanung /Messgrößen zur Sicherung / Beherrschte Prozesse in Projekten // Projektabschluss: Überprüfung der Erfolgskriterien / Abnahme des Ergebnisses / Abschlussdokumentation / Bewertung und Know-How Transfer

Die Teilnehmer erhalten einen praxisorientierten Überblick zum Projektmanagement. Der Lehrgang endet mit zwei Abschlüssen. Nach dem bestandenen IHK-Abschlusstest erhalten Sie das Zertifikat "Projektleiter/in (IHK)". Zusätzlich werden Sie intensiv auf die Zertifizierung zum Project Management Professional (PMP) durch das internationale Project Management Institute (PMI) vorbereitet. Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei Interesse selbstständig beim Project-Management-Institut (PMI) zur Prüfung anmelden müssen. Weitere Informationen zur Prüfung finden Sie auf der Seite des PMI (https:/­/­www.­pmi.­org/­certifications).­

: Es gibt keinerlei Beschränkungen, um zum IHK-Test zugelassen zu werden. Da der Lehrgang sich an einer internationalen Zertifizierung orientiert, sind jedoch Grundkenntnisse der englischen Sprache sinnvoll. Bei der Zertifizierung zum Project Management Professional (PMP) werden je nach Berufsabschluss drei bis fünf Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement benötigt. Die Berufserfahrung muss innerhalb der letzten acht Jahre gesammelt worden sein. Zusätzlich wird vorausgesetzt, dass Sie an einem Vorbereitungskurs zur PMP-Zertifizierung teilgenommen haben, was durch die Teilnahme an unserem Lehrgang bereits erfüllt ist. // Technische Voraussetzungen sind: PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll) // Microsoft Windows 7 oder höher, Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher, Android 4.0x oder höher, iOS 7.0 oder höher // Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) // Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload, Geschwindigkeitstest: speedtest.t-online.de(Geschwindigkeitstest: speedtest.net)

Ansprechpartner: Michaela Meiers
Telefon: +49.651.9777752
Fax: +49.651.9777705
Email:
meiers@trier.ihk.de

Zertifikat

Sonstiges Merkmal
Projektleiter/in [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.04.20 - 21.12.20 18:00 - 20:30 Uhr Abends
Mo.
1740  Herzogenbuscher Str. 12
54292 Trier

max. 4 Teilnehmer

Dauer: mehr als 6 Monate bis 1 Jahr

Mindestteilnehmer: 1

26.08.20 - 28.04.21 18:00 - 20:30 Uhr Abends
Mi.
1740  s.o.

max. 4 Teilnehmer

Dauer: mehr als 6 Monate bis 1 Jahr

Mindestteilnehmer: 1

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren