Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.805 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Erste Hilfe fürs Baby und Kind

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

ANMELDUNG UND INFORMATION: direkt bei der Kursleiterin des Mütter- und FamilienZentrum (MütZe) e.V., Tel.: (06136) 4081921 oder www.sabinelindau.de.
Wie reagiere ich richtig bei Kindernotfällen und wie verhüte ich Unfälle? Was tun im Notfall? Inhalte des Kurses nach den aktuellen erc-Guidelines 2015 sind u.a.: Das Verhalten in einer Notfallsituation, das Verhalten bei Unfällen im Kindesalter, Informationen zu häufigen Erkrankungen im Kindesalter: z.B. Fieberkrampf und plötzlicher Kindstod, Präventionsmaßnahmen, Sicherheitsinformationen bezüglich häufiger Gefahrenquellen für Kinder. Einzeltermine!

Zielgruppe
Eltern (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15.03.19 18:00 - 22:00 Uhr Abends
Fr.
40 
pro Teilnehmer
Bahnhofstraße 119
55218 Ingelheim am Rhein
D

max. 20 Teilnehmer

MütZe

Referent/in: Sabine Lindau

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

14.09.19 11:00 - 15:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
40 
pro Teilnehmer
s.o.

max. 20 Teilnehmer

MütZe

Referent/in: Sabine Lindau

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

15.02.20 11:00 - 15:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
40 
pro Teilnehmer
s.o.

max. 20 Teilnehmer

MütZe

Referent/in: Sabine Lindau

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

13.03.20 - 04.07.20 17:30 - 22:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
45 
pro Teilnehmer
s.o.

max. 20 Teilnehmer

MütZe

Referent/in: Sabine Lindau

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

30.10.20 17:30 - 22:00 Uhr Abends
Fr.
kostenlos s.o.

max. 20 Teilnehmer

MütZe

Referent/in: Sabine Lindau

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren