Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.478 Weiterbildungskursen von 709 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Malen mit Acrylfarben - Teil II

Inhalt

Auch in diesem Kurs werden Sie eine Vielzahl neuer Techniken (Folientechnik, Auswaschtechnik, Tropftechnik u.a.) erproben können. Wir werden uns noch eingehender mit Körper- und Raumdarstellung, Licht und Schatten sowie Fragen der Bildkomposition befassen. Sie werden die Möglichkeit haben, mit unterschiedlichen Materialien (Gesso, Acrylbinder) zu experimentieren. Es kann gegenständlich oder abstrakt gearbeitet werden. Jedem Teilnehmenden soll die Gelegenheit geboten werden, persönliche Stärken und Vorlieben auszubilden. Als Quelle der Inspiration werden Naturfotografien, eigene Werke und Werke anderer Künstler dienen. 

Mitzubringen sind:

Preiswerte Pinsel (Breite 2-5 cm), Acrylmalflachpinsel in der Größe: 6,12 und 16 (synthetische Haarpinsel),

Spachtel jeder Form und Größe (falls vorhanden), Wassergefäße Pappteller, Küchenrolle, Spülschwamm, Zeitungen, Acrylfarben.

Für eine Gebühr von 10 Euro können von der Dozentin zur Verfügung gestellte Farben verwendet werden. Malkartons und Keilrahmen können selbst mitgebracht oder im Kurs käuflich erworben werden.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
09.06.21 - 14.07.21 19:00 - 21:15 Uhr Abends
Mi.
72  Hindenburgstraße 2
76829 Landau (Pfalz)

max. 15 Teilnehmer

Max-Slevogt-Gymnasium, Erdgeschoss, Saal 05, Kunstraum

Referent/in: Sabine Sander

Treffen: 6

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren