Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.152 Weiterbildungskursen von 701 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Professionalisierung und Zielorientierung von Events

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ansprechpartner:
Elke Schaad, Tel.: 06133/930321, E-Mail: Elke.Schaad@dlr.rlp.de
Inhalt:
Bitte beachten: das Seminar ist nur komplett buchbar!
Professionalisierung und Zielorientierung von Events
04.02.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
13.04.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Events stellen in der heutigen Weinvermarktung ein interessantes Instrument der Weingutskommunikation dar. Vom Weinfest, über kulinarische Weinproben bis hin zu Weinparty nutzen die Winzer den gesamten Gestaltungsspielraum, um ihre Kunden zu binden und Neukunden zu gewinnen. Durch das große Event-Angebotin den Weinbauregionen entsteht ein starker Wettbewerb, der die Winzer zu einer zielgerichteten, professionellen Umsetzung zwingt. Mit strukturiert und systematisch geplanten Veranstaltungen lässt sich die Aufmerksamkeit der Kunden steigern. Im Seminar steht der Planungsprozess im Fokus: Von der Strategieentwicklung bis zur Erfolgskontrolle werden einzelne Planungsschritte durchgespielt, um den Grundstein für ein erfolgreiches Event zu legen.
Seminarinhalte:
1. Seminartag
Strategisches Marketing - das Ziel fest im Blick
IST-Analyse: die eigenen Stärken herausfinden
Chancen und Risiken - der Einfluss von Megatrends
Von der Zielgruppe bis zur Konkurrenz - wichtige Einflussfaktoren der Eventplanung
Kreativmethoden: Wege zum innovativen Event - Erarbeiten von Zielgruppen / Von den Stärken hin zum USP
Rechnet sich mein Event? - ein Kalkulationsbeispiel
2. Seminartag
Mit gebündelten Kräften zum Erfolg - stark durch Kooperation
Rechtliche Rahmenbedingungen
Wie erfahren die Kunden von dem Event? - Kommunikationskanäle von Print zu Social Media
Eventplanung Schritt für Schritt
Erarbeiten einer Checkliste für die operative Planung
Referenten:
Hildegard Runkel, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Beratung Einkommensalternativen
Matthias Gutzler und Kathrin Saaler, DLR R-N-H
Tagungsgebühr:
160 Euro pro Person (inkl. Tagungsgetränke, Gebäck, Mittagessen an beiden Tagen, Schulungsunterlagen)
Da die Module aufeinander aufbauen, ist das Seminar nur komplett buchbar.
Teilnehmerzahl: mindestens 15 Personen, maximal 22 Personen
Tagungsort:
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Seminarraum in der Staatlichen Weinbaudomäne Oppenheim

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
28.05.19 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Di.
130  Wormser Str. 162
55276 Oppenheim
06.06.19 09:00 - 13:00 Uhr Vormittags
Do.
130  s.o.
04.02.20 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Di.
180  s.o.
13.02.20 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Do.
180  s.o.
13.04.20 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mo.
180  s.o.

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren