Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.025 Weiterbildungskursen von 672 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Prüfung: C1 Zertifikat Deutsch

Inhalt

Prüfung: C1 Zertifikat Deutsch
telc Deutsch C1 prüft Deutschkenntnisse auf weit fortgeschrittenem Niveau. Die Prüfung richtet sich an Erwachsene, die sich spontan und fließend ausdrücken können, mit umgangssprachlichen Wendungen vertraut sind und den Sprachstil gezielt variieren können. Sie behalten ein hohes Maß an grammatischer Korrektheit bei. Mit der telc C1 Prüfung können Sie an einer deutschsprachigen Hochschule ein Studium aufnehmen oder in einem akademischen Beruf arbeiten.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden und 35 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause) und besteht aus Leseverstehen (100 Min.), Pause (20 Min.), Hörverstehen (55 Min.), Schriftlicher Ausdruck (60 Min.). Die mündliche Prüfung findet in der Regel zusammen mit einem oder zwei anderen Teilnehmenden statt und dauert 16 Min. (bei zwei Kandidaten) oder 24 Min. (bei drei Kandidaten).

Vor der mündlichen Prüfung haben Sie eine Vorbereitungszeit von 20 Minuten. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.

Prüfungsgebühr:
190,00 Euro Teilnehmende der VHS Bingen
210,00 Euro Externe Kandidat/innen
25 Euro zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: vhs Bingen, Gaustr. 20, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 8 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Zielgruppe
Flüchtlinge (Teilnehmende)
Migranten/-innen (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
31.08.24 9:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
210  55411 Bingen
D

max. 4 Teilnehmer



Referent/in: Yannik Eberhard

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren