Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.554 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

BIN - THEATER - Ü50

Inhalt

BIN - THEATER - Ü50
Kleine szenische Übungen, Stegreiftheater, Sketche, kleine Theaterstücke

BIN - THEATER - Ü50
Kleine szenische Übungen, Stegreiftheater, Sketche, kleine Theaterstücke

Kleine szenische Übungen, Stegreiftheater, Sketche, kleine Theaterstücke
Von Pantomime über Improvisationstheater bis zum Einstudieren kleiner Sketche und Einaktern reicht bisher unser Programm. Darüber hinaus sind wir auch zu weiteren "Schandtaten" beim darstellenden Spiel bereit. Derzeit entwickeln wir ein Stück, das auch die Zuschauer in das Spiel einbeziehen kann.
Bei unseren Auftritten betreiben wir bezüglich Bühnenbild und Technik keinen großen Aufwand, was uns sehr flexibel agieren lässt. Jeder, der sich für unsere bunte Gruppe und den Ablauf der Proben mit Schauspielübungen interessiert, ist eingeladen, sich selbst ein Bild zu machen, ob er/sie auch dazu passen könnte.

Die Treffen finden montags um 15:15 Uhr im Festsaal des Stifts Sankt Martin in der Mainzer Straße 27 in Bingen statt.

Zielgruppe
Senioren/-innen (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.05.21 - 30.08.21 15:15 - 16:45 Uhr Nachmittags
Mo.
20  Am Rupertsberg 16
55411 Bingen
D

max. 30 Teilnehmer



Referent/in: Annemarie Müller

Treffen: 10

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren