Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.337 Weiterbildungskursen von 657 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Arbeitssicherheits - Update - Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte sollen regelmäßig ihre Kenntnisse aktualisieren. Mit diesem Seminar erfüllen Sie die von der DGUV gewünschten Anforderungen. Die DEKRA Akademie bietet Ihnen eine praxisorientierte Fortbildung speziell für Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte mit gleichzeitigem Erfahrungsaustausch.

Die Fortbildung wird in Form eines Workshops (Theorie und Erfahrungsaustausch) abgehalten: Theorie: - Update über Änderungen in Gesetzen, DGUV-Regelwerken, Normen und technischen Regeln - Aktuelle Gerichtsurteile und deren Kommentierung - Gefahren und Gefährdungen im täglichen Alltag - Gefährdungsermittlung und -beurteilung - Kommunikation zwischen Fasi/Sifa, Sibe und Führungskräften - Praxis der Fasi/Sifa und des/der Sibe Erfahrungsaustausch / Diskussion

Abschluss: Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie

Zielgruppe: Personen, die zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (Fasi/Sifa) und zum/zur Sicherheitsbeauftragten (Sibe) benannt sind.

Voraussetzungen: Benennung durch den Arbeitgeber zur Fachkraft für Arbeitssicherheit bzw. zum/zur Sicherheitsbeauftragten

Grundlage: - Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) - Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) - Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) - Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Vorschrift 1 und 2 / Regel 100-001

Hinweis: *) Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Sonstiges Merkmal
Fachkraft - Arbeitssicherheit [privatrechtlich] (PrüfO von 2012) i
Sicherheitsbeauftragte/r

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 4 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.12.19
Fr.
357 
Brutto; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
Frankenthaler Str. 56
67059 Ludwigshafen am Rhein

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

04.03.20
Mi.
392 
Brutto; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

22.07.20
Mi.
s.o.
392 
Brutto; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

02.12.20
Mi.
s.o.
392 
Brutto; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren