Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.880 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Deutsche Gebärdensprache (DGS I) für Einsteiger Mitmachen kann jeder von 12 bis 99 Jahren

Inhalt

Deutsche Gebärdensprache (DGS I) für Einsteiger
Haben Sie schon einmal versucht, ohne Worte zu kommunizieren?
Haben Sie sich schon oft gefragt, wie Gehörlose miteinander "sprechen"?
Oder haben Sie schon einmal im Fernsehen die Nachrichten gesehen, wo rechts oder in einem kleinen Fenster am Bildschirmrand jemand mit den Händen gestikuliert? Begegnen Sie gelegentlich Menschen auf der Straße, die sich stimmlos verstehen? Oder haben Sie beruflich manchmal mit gehörlosen Menschen zu tun?
Aktuell leben circa 80.000 Gehörlose Menschen in Deutschland. Wäre es nicht toll mit Ihnen "reden" zu können?
Gewinnen Sie einen Einblick in Leben und Kultur der Gehörlosen. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der lautlosen Kommunikation! Was Sie sonst verbal ausdrücken wird in der Gebärdensprache durch Gestik, Gesichtsmimik und Körperhaltung ersetzt. Die Deutsche Gebärdensprache ist eine eigenständige und vollwertige Sprache, die sich in Grammatik und Linguistik von der deutschen Lautsprache unterscheidet Zudem bekommt die Gebärdensprache im Rahmen der Inklusion eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt.
Mitmachen kann jeder von 12 bis 99 Jahren.

Maria Fedorov
120 Euro bei 10 Teilnehmenden, 150 Euro bei 8 Teilnehmenden - inklusive Arbeitsmaterial und Teilnahmezertifikat
Schüler und Studenten zahlen 50% der Kursgebühr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
10.06.21 - 18.06.21 16:30 - 19:30 Uhr Nachmittags
Do. und Fr.
150 
57610 Altenkirchen
D

max. 12 Teilnehmer



Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren