Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.156 Weiterbildungskursen von 617 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Jede kann sich wehren! Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen

Inhalt

Es ist Ihr gutes Recht, sich auf der Straße, am Arbeitsplatz und zuhause sicher und wohl zu fühlen. Durch die Auseinandersetzung mit den eigenen Ängsten und die Vermittlung von Wissen, wie Sie sich abgrenzen und wehren können, wird das Leben entspannter.Frauen spüren genau, wann ihre Grenzen überschritten werden. In diesem Seminar können Sie sich Ihre Handlungsspielräume bewusst machen, können sie erweitern und Ihre individuellen Möglichkeiten der Gegenwehr für unangenehme und bedrohliche Situationen entwickeln.Es geht um die individuellen Ressourcen jeder Teilnehmerin und ihre Möglichkeiten, Respektlosigkeit zurückzuweisen.In dem Training geht es vor allem darum, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und innere Stärke zu entwickeln: Denn wirkungsvolle Selbstbehauptung und Selbstverteidigung bestehen zu 90% aus der Entschlossenheit, meine Würde, meine Gesundheit und mein Leben zu schützen.Die körperlichen und sonstigen Voraussetzungen jeder Teilnehmerin werden berücksichtigt und ernst genommen. Sportlichkeit und Fitness sind nicht erforderlich.Kursinhalte:- Verhaltensweisen gegen alltägliche Anmache und (sexuelle) Belästigung- Sexualisierte Belästigung am Arbeitsplatz- Einfache und wirksame körperliche Abwehrtechniken- Schulung der Wahrnehmung- Trainieren von Blickkontakt und sicherem Auftreten- Stärkung der Selbstachtung und der Entschlossenheit, sich gegen verbale und körperliche Belästigungen und Grenzverletzungen zur Wehr zu setzen- Unangenehme und bedrohliche Situationen schneller erkennen und besser einschätzen- Übungen zur Überwindung von Angst und Passivität- Beratungsstellen in SpeyerBitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Hallenschuhe oder Turnschläppchen, Proviant.

Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)
Mädchen (Teilnehmende)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren