Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21639 Weiterbildungskursen von 767 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

§ 8a SGB VIII - Kindeswohlgefährdung erkennen und professionell handeln

Inhalt

Fortbildung für Erzieher/-innen

Im Kontext der pädagogischen Arbeit in Kindertagesstätten begegnen die Fachkräfte leider auch den verschiedensten Formen von Kindeswohlgefährdung. Das Erkennen dieser ist nicht immer einfach, ebenso wie der Umgang mit betroffenen Kindern und Eltern. Um pädagogische Fachkräfte hier zu stärken, bieten wir die Fortbildung: "§8a - Kindeswohlgefährdung erkennen und professionell handeln" an. Im Laufe der Fortbildung werden zunächst die Familienpolitik in Deutschland, das KJHG (Kinder- und Jugendhilfegesetz) und daraus erschließend, der §8a bearbeitet. Weitere Inhalte sind das Erkennen von Versorgungsdefiziten, Misshandlung, Missbrauch sowie der Umgang mit Verdacht und Tatsache. Die Dozentin Julia Baumeister arbeitete vor ihrem Studium der Pädagogik der frühen Kindheit/ Sozialpädagogik, als Erzieherin in verschiedenen Kindertagesstätten. Heute ist sie als Sozialarbeiterin in der VG Puderbach tätig.




Zielgruppe: andere Adressatengruppen (ab 2018)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren