Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21935 Weiterbildungskursen von 765 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kinder erforschen ihren Körper - Sexualpädagogik in Krippe und KiTa

Inhalt

Kinder sind kleine Entdecker und Forscher. Sie erschließen sich mit großer Neugier nicht nur ihre Umwelt, sondern erforschen auch lustvoll ihren eigenen Körper und entdecken im Spiel gegenseitig ihre Körper. Für die kindliche Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung ist das Experimentieren am und mit dem eigenen Körper von Bedeutung. Hierfür brauchen Kinder Spielräume zur intensiven Körperwahrnehmung ebenso wie klare Grenzen sowie Schutzräume vor grenzüberschreitendem Verhalten anderer. Die offene, professionelle Haltung der pädago-gischen Fachkräfte zur kindlichen Sexualitätsentwicklung ist eine grundlegende Vorausset-zung, Kinder zu starken und selbstbestimmten Persönlichkeiten heranwachsen zu lassen. Inhalte der Fortbildung:

  • Die Entwicklung der Sexualität des Kindes
  • Abweichungen kindlicher Sexualität
  • Professionelle sexualpädagogische Begleitung von Kindern
  • Elterninformationen bei auffälligem Sexualverhalten bei Kindern
  • Gespräche mit betroffenen Eltern professionell führen
  • Konzeptionelle Einbindung der sexualpädagogischen Bildungsarbeit
  • Die Schattenseite der Sexualität - sexueller Missbrauc

Dozent/in : Dagmar van der Giet

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren