Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21670 Weiterbildungskursen von 779 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fascial Movement Taping (FMT) Blades Ausbildung

Inhalt

Fortbildungspunkte: 8

Der Kurs stellt das Konzept der Bewegungstherapie und Leistungsverbesserung mittels Instrument Assisted Soft Tissue Mobilization (IASTM) vor. Die Werkzeuge können hartkantig sein, jedoch müssen die Techniken nicht aggressiv sein, um überlegene Patientenergebnisse zu liefern.

Die FMT Blades-Ausbildung schult Screeningmethoden von dysfunktionalen Bewegungsmustern und die darauf angelegte Nutzung von Softtissue-Tools zur Verbesserung der Patienten-Behandlung.

Die Anatomie, Physiologie und am WICHTIGSTEN die Neurologie der myofaszialen Softtissue Arbeit werden durch unterstützende Forschung abgedeckt. IASTM-Interventions-Strategien werden mit Kinesiologie-Taping und Korrekturübungen kombiniert, um einen umfassenden Ansatz für die Patienten- und Athletenversorgung zu erlernen.

Kurs-Inhalte auf einen Blick:
?Theorie IASTM
?Fasziale Anatomie
?Grifftechniken und Navigation des Tools
?Fünf unterschiedliche Instrument-unterstützte Techniken
?Haltungs- und Bewegungsscreening
?Klinische Anwendung
?Verbindung von IASTM zu faszialem Taping

Dieser Kurs richtet sich an medizinische Fachkräfte, Therapeuten und Fitnessprofis mit grundlegendem Wissen im Bereich Faszienanatomie.

Kursleitung: Stefan Hegermann, Physiotherapeut

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren