Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.836 Weiterbildungskursen von 668 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Auf der Suche nach dem Gin des Lebens - VHS Gin-Tasting

Inhalt

Ob es ausschließlich am Gin lag, dass Queen Mum das biblische Alter von 101 Jahren erreichte, wird wohl nicht zu klären sein. Der Longdrink mit englischen Wurzeln hat schon zu Kolonialzeiten eine wichtige Bedeutung gehabt und ist heute wieder in aller Munde. Die Auswahl an Gin-Sorten (und Tonic-Waters) ist inzwischen immens, selbst wenn in den Supermärkten oftmals dieselben Flaschen zu sehen sind.

Unser Tasting setzt hingegen auf die vielen regionalen Gins und beinhaltet eine Einführung in die Aromen- und Geschmacksvielfalt der Wacholder-Spirituose. Erfahren Sie, wie Gin produziert wird, welche Qualitätsstufen es gibt und welche Rollen das Tonic-Water und die Botanicals spielen. Wir tauchen tief in die Geschichte des Gins ein und widmen uns den einzelnen Geschmacksrichtigen und der richtigen Verkostung. Es werden unterschiedliche Gins zunächst pur und dann ausgewählte als Longdrink verkostet. Während des Abends erfahren Sie auch mehr über die zahlreichen Kombinationen von Gin und Tonic und werden begeistert sein, welche Geschmacksvarianten möglich sind. Empfehlenswert ist eine ausreichende Nahrungsgrundlage und die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrsnetzes. Unsere Experten stammen nicht nur aus der Region; sie beschäftigen sich seit langem mit exzellenten Spirituosen und besitzen mit Hero Gin eine eigene Marke.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
29.01.21 19:00 - 22:00 Uhr Abends
Fr.
44  Kurfürstenstraße 1
54516 Wittlich

max. 25 Teilnehmer

Verbandsgemeinde Wittlich-Land, UG, Gewölbekeller

Referent/in: Christian Herzog

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren