Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.243 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Motivation von Auszubildenden - Umgang mit der Generation Smartphone

Inhalt

In diesem Seminar werden Ausbilder darauf sensibilisiert, Probleme und Konflikte rechtzeitig zu erkennen und gemeinsam mit ihren Auszubildenden Lösungen zu er­arbeiten. Sie lernen, wie man Auszubildende langfristig begeistert und motiviert, in­dem Sie unter anderem einen Einblick in deren Wertesystem und Denkschema bekommen.

 

Seminarinhalt

  • Übersicht der Generationen
  • Merkmale der Gernerationen
  • Erwartungen und Ansprüche der Generation Z
  • Umgang mit den Erwartungen und Ansprüchen
  • Motivation


    Seminarnutzen

    Sie finden einen besseren Zugang zu Ihren Auszubildenden und haben Werkzeuge an der Hand, wie Sie sie motivieren und von ihrem Wissen profitieren können.

    MethodikKurzvortrag, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussion/Erfahrungsaustausch, kollegiale Beratung eigener Fallbeispiele

    Ihre DozentinKassia Ecker ist Trainerin, Coach, Motivatorin und Rednerin. Sie unterstützt Teams und Führungskräfte in ihrer organisatorischen Entwicklung, analysiert und strukturiert ihre Kommunikations- und Arbeitsprozesse. Darüber hinaus begleitet sie ihre internationalen Kunden in Veränderungen.


        Weitere Informationen

        Abschluss: Teilnahmebescheinigung

        Art: Weiterbildung/Fortbildung

        Termine

        Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

        ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
        06.10.22
        Do.
        240  Im Grein 5
        76829 Landau


        Veranstaltungsort: Zentrum für Weiterbildung, Landau
        Ansprechpartner: Marco Krucker
        Telefon: 06341/971 2552
        Fax.:
        Email: marco.krucker@pfalz.ihk24.de

        Corona: Angebote von Weiterbildungen!

        Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

        Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

        Frei für Bildung

        Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

        Zur Bildungsfreistellung

        Für Unternehmen

        Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

        Mehr erfahren

        Über uns

        Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

        Mehr erfahren