Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.481 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

BWL Compact für Führungs- und Nachwuchskräfte

Inhalt

Das Seminar bietet einen komprimierten betriebswirtschaftlichen Einstieg in die zielorientierte Unternehmensführung und Unternehmensoptimierung.- Erfolgsinventur (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung)

  • Unternehmensober- und Unterziele (strategisch, operativ) klar definieren
  • Einzelmaßnahmen zur Zielerreichung, nebst Messgrößen zur Zielerreichung.
  • Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA), Ziele und Grenzen
  • Steuerung über Kennzahlen
  • BWA-Planung, Soll-/ Ist-Vergleiche
  • Rentabilitäts-, Liquiditätsgrundsätze
  • Risikomanagement nach DIN ISO 31000
  • Management by Techniken
  • Führungsstil, Führungsgrundsätze, K.O.-Kriterien
  • Persönlichkeitstypologie
  • Entscheidungsfindungsprozess
  • Teilnehmerfragen
    Voraussetzung: Technische und organisatorische Vorbereitungen sind unkompliziert. Um den digitalen Arbeitsraum zu betreten, benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang und Headset (empfohlen). Die Teilnahme ist ebenso über ein eingebautes Mikrofon und einen Lautsprecher möglich. Sie müssen keine Software herunterladen. Sie können über einen Webbrowser von überall teilnehmen. Eine Webcam ist darüber hinaus für die Zusammenarbeit im Online-Seminarraum zu empfehlen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    Ansprechpartner: Vicky Hammes
    Telefon: +49.261.3047115
    Fax: +49.261.3047123
    Email: hammes@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
19.06.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mi.
425  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 20 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Termin noch offen 335  s.o.

max. 20 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren