Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.707 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Employer Branding

Inhalt

In dieser praxisorientierten Veranstaltung lernen Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu verbessern und sich bei Fachkräften optimal zu positionieren.

Während dem Workshop gehen Sie direkt in die Umsetzung und arbeiten an Ihren konkreten Personalherausforderungen. Für die Implementierung einer Employer Branding Strategie (Arbeitgebermarkenstrategie) in Ihrem Haus erhalten Sie einen Werkzeugkoffer an die Hand, der Ihnen das notwendige Rüstzeug liefert.

Das Ziel des Workshops besteht darin, dass Sie für Ihren Betrieb konkrete Handlungsfelder und -empfehlungen identifizieren, um zukünftig die Suche nach Talenten für das eigene Haus erfolgreicher zu gestalten.- Als Arbeitgeber zum Bewerbermagnet werden

  • Aufbau & Führung einer starken Arbeitgebermarke
  • Schritt 1: Status-Quo "Employer Branding"
  • Schritt 2: Entwicklung eines positiven Arbeitgeberimages
  • Schritt 3: Interne & externe Arbeitgeberattraktivität ausbauen
  • Schritt 4: Employer Brand Management als nachhaltiger Erfolgsfaktor
  • Best-Practice: Profitieren Sie von den Besten!
  • Arbeitswelt der Zukunft: Personalherausforderungen im Jahr 2050!

    Ansprechpartner: Kathleen Zinselmeier
    Telefon: +49.261.3047177
    Fax: +49.261.3047179
    Email: zinselmeier@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
19.04.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo.
345  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 12 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

09.09.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do.
345  s.o.

max. 12 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren