Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.847 Weiterbildungskursen von 759 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Resilienz - oder wie werde ich ein "Stehauf - Mensch"

Inhalt

Belastungen im Alltag und im Beruf werden immer größer und wachsen uns häufig über den Kopf. Es ist höchste Zeit, wirksam dagegen zu steuern! Wie gehe ich mit dem täglichen Stress besser um, wie werde ich seelisch widerstandsfähiger? Resilienz - die seelische Kraft und Energie, den täglichen Anforderungen gerecht zu werden. Resilient zu sein bedeutet, widerstandsfähig mit Druck- und Stress-Situationen umzugehen, Krisen zu bewältigen und aus ihnen zu lernen, Herausforderungen gelassen anzugehen und die innere Balance zu finden. Sie lernen, diese Widerstandskraft gegenüber Herausforderungen und belastenden Situationen zu steigern und Ihren Ressourcenreichtum zu nutzen.

  • Resilienz - die innere Kraftquelle
  • Sieben Schlüsselelemente für die eigene Balance
  • Resilienzfähigkeit - wie stark bin ich selbst
  • Strategien gegen Stress und Hektik im Büroalltag
  • Gelassen bleiben im Umgang mit Chefs/KollegInnen und KundInnen
  • Der persönliche Weg zu Ruhe und Gelassenheit
  • "Erste-Hilfe-Maßnahmen" für den Transfer in den Alltag

Dozentin: Hella Ackermann


Voraussetzung:

keine



Ansprechpartner: Nathali Dahm
Telefon: +49.261.3048943
Fax: +49.261.3048936
Email: dahm@gbz-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren