Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17844 Weiterbildungskursen von 779 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Frauenfahrt Frankfurt

Inhalt

Damenwahl 1918/1919 - Frauen in die Politik
Frauenfahrt nach Frankfurt in das Historische Museum am 15.11.2018

Diese Studienfahrt ist ein Angebot für Frauen und findet in Kooperation mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Pfalz-Kreises, Frau Heidi Wittmann statt.

Das Historische Museum Frankfurt lenkt mit einer großen, ganz Deutschland in den Blick nehmenden Jubiläumsausstellung 2018/2019 erstmals die Aufmerksamkeit auf die Frauen, die zur Entstehung der Weimarer Republik und zur Einführung des Frauenwahlrechts 1918/1919 in Deutschland beitrugen. Am 19. Januar 1919 war es soweit! Frauen durften in Deutschland zum ersten Mal wählen und sich wählen lassen: Mit dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Zusammenbruch des Wilhelminischen Kaiserreichs setzte der Beschluss des Rates der Volksbeauftragten am 12. November 1918 die volle Beteiligung von Frauen am politischen Leben durch. Alle Frauen und Männer ab 20 Jahre konnten nun mit Abschaffung des Dreiklassenwahlrechts durch gleiche, geheime und direkte Wahl ihre Politiker/innen in die Weimarer Nationalversammlung wählen. Die Jahreswende 1918/1919 markiert einen bedeutenden Einschnitt in der deutschen Geschichte: Mit der Novemberrevolution wurde der Weg frei für die deutsche Demokratie und damit eng verbunden für die politische Gleichstellung von Frauen und Männern. 1918 und 1919 sind somit Jahre, deren Erinnerung und Würdigung lohnt zum 100. Geburtstag parlamentarischer Demokratie und zum 100. Jubiläum der Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland.

Die Neue Altstadt - Rotes Haus, Goldene Waage und der Hühnermarkt

Bei einem zweistündigen Sparziergang am Nachmittag gehen Sie auf Entdeckungstour durch die neue rekonstruierte Altstadt. Mit der Neubebauung der Altstadt wird die Geschichte des Dom-Römer-Areals in seinen vorwiegend mittelalterlichen Strukturen und seinem Krönungsweg wieder erlebbar gemacht. Der Rundgang rund um den Römerberg (Altstadt) und zur Neuen Altstadt erläutert das Konzept der Rekonstruktion und Geschichte einiger Bauten anhand exemplarischer Häuser.

Programm

 7.30 Uhr    Abfahrt Speyer Hbf, Busbanhof Bahnsteig 8, Fahrt im Reisebus
 8.00 Uhr    Ludwigshafen Hbf, Busbahnhof,

10.15 Uhr Führung durch die Ausstellung Damenwahl! (60 Min.) Anschließend frei

Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)Frauen (Teilnehmende)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren