Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25854 Weiterbildungskursen von 804 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Buchführung für Einsteiger

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Hier wird Anfängern beim Einstieg in die Buchführung geholfen und erklärt, warum und wozu das eigentlich nötig ist und gezeigt wie es richtig funktioniert. Darüber hinaus werden die Inhalte des 1. Ausbildungsjahres nochmals intensiv, grundlegend und praxisorientiert wiederholt und durch einfache, verständliche Beispiele und Übungen gefestigt. Der Kurs richtet sich an Personen, die im Prüfungsfach Buchführung den Faden verloren haben und ihre Defizite aufarbeiten bzw. beseitigen wollen, sowie für Einsteiger. Hier geht es weiterhin um die Basisgrundlagen mit den Inhalten: Rechtliche Grundlagen, Inventar/Inventur, Bilanzaufbau und Struktur, Erstellung bzw. Ableitung des Buchungssatzes, Kontenbuchungen sowie Kontenabschlüsse, die GuV als Erfolgsermittlungskonto sowie deren Buchung, die Schlussbilanz. Hierbei werden betriebliche Zusammenhänge dargestellt und ein klarer Überblick geschaffen.

Dauer: 10 x 90 Minuten

Dozent/in: Oliver Korff, Staatl. gepr. Betriebswirt und Ausbilder

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung: Telefon: 0152 53365421 Mail: okorff@gmx.de

Bitte mitbringen: Block, Stifte, Taschenrechner (kein Handy!), T-Kontenblock. Umlagen für Kopien etc. gemäß Absprache bei Kursbeginn.

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren