Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.243 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wirtschaftsfachwirt/in

Inhalt

Erfolg kommt nicht von selbst ? es ist alles eine Frage der Motivation, des Zeitmanagements und der Investition. Mit der Wahl einer berufsbegleitenden Fortbildung legen Sie den Grundstein für Ihre zukünftige Karriere. Der anerkannte IHK-Abschluss öffnet nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem Arbeitgeber neue berufliche Einsatzmöglichkeiten. Ihre erworbene berufspraktische Erfahrung in Kombination mit dieser anerkannten Fortbildung verschafft Ihnen Gleichwertigkeit auf Bachelor-Niveau.

Wir bereiten Sie auf die IHK-Prüfung vor
Was unsere langjährige Bildungsarbeit so stark und erfolgreich macht, sind unsere Seminarleiter/-innen und Lehrkräfte. Wir legen auf aktuelles Fachwissen und methodisch-didaktische Fähigkeiten größten Wert und arbeiten daher nur mit erfahrenen und fachkompetenten Referent/-innen zusammen. Viele davon sind Mitglieder des IHK-Prüfungsausschusses und bereiten Sie somit noch gezielter auf die IHK-Prüfung vor. Die Bestehensquote unserer Prüfungsteilnehmer von über 95 % sehen wir als Feedback für unseren hohen Qualitätsanspruch!

Lehrgangsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (Teil 1)

  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen (Teil 2)

  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Aufbau und Durchführung
Dieser Lehrgang ist ein Kombinationsstudium, bestehend aus Präsenzunterricht und Heimstudium, welches mit Lehrmaterial sowie begleitenden Lernzielkontrollen auf unserer Lernplattform durchgeführt wird.

Organisatorisches

Lehrgangsdauer
16.10.2021 bis 15.04.2023

Unterrichtsstunden
261 Unterrichtseinheiten Präsenzunterricht
und 359 Unterrichtseinheiten Heimstudium

Präsenzunterricht
ein bis zwei Samstage im Monat
von 09:00 bis 16:00 Uhr

Lehrgangsgebühren
20 Raten à 147,60 EUR über die Dauer verteilt (ges. 2.952,00 EUR) für Präsenzunterricht inkl. Lehrmaterialien auf der Lernplattform
Als Zusatzoption können gedruckte Lehrmaterialien für zzgl. 250,00 EUR bestellt werden.
Prüfungsgebühren der IHK-Rheinhessen
550,00 EUR

Ihre Fördermöglichkeiten
Die Investition in die eigene Bildung ist eine langfristige Investition, die sich rechnet. Wer sich weiterbildet, hat bessere Aussichten auf ein verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld mit der Folge einer höheren Entlohnung. Fortbildung sollte daher nicht an der Finanzierung scheitern. Es gibt außerdem einige attraktive Fördermöglichkeiten:
Aufstiegs-BAföG
40 % Zuschuss auf die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren sowie 40 % Darlehenserlass auf Antragsstellung nach bestandener IHK-Prüfung. www.aufstiegs-bafoeg.de

Ihre Ansprechpartnerin
Gabriele Stiemer
Telefon 06131 62209-52
E-Mail Lehrgaenge-mainz@faw.de
Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH
Lise-Meitner-Straße 9
55129 Mainz-Hechtsheim

Abschluss
Fachwirt/in - Wirtschaft (PrüfO vom 26.03.14) i

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren