Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16897 Weiterbildungskursen von 772 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Entrepreneurship & Business Development (MBA)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Entrepreneurship – Werkzeuge für Entrepreneurs und Intrapreneurs



Die im Business Development angewandten Techniken umfassen u.a. die Bewertung von Marktchancen und Märkten, die Konkurrenz- und Geschäftsfeldanalyse, die Anbahnung von Geschäften und Kooperationen, das Entwerfen innovativer Geschäftsmodelle und das Verfassen von Business- und Finanzplänen. Diese Techniken sind für reife Großunternehmen ebenso für Start-Ups oder Mittelständler geeignet, die wachsen wollen, aber auch für öffentliche Betriebe, Unternehmensberater oder Wirtschaftsförderer. Business Development kann nicht durch wenige Standardverfahren beschrieben werden: Jedes Business Development ist ein einmaliger und kreativer Prozess, der durch wechselnde Perspektiven und die Erprobung neuer Denkmuster, durch Analyse zahlreicher Daten und Fälle und ggf. durch den Einsatz von Kreativmethoden gekennzeichnet ist. Eingeübt werden muss der Blick für Marktchancen und deren Realisierungsmöglichkeiten – der „entrepreneuriale“ Blick.



Unsere Zielsetzung



Der berufsbegleitende Studiengang soll die Absolventinnen und Absolventen dazu befähigen, eine Führungsposition in einem wachsenden Unternehmen erfolgreich auszufüllen, einen neuen Geschäftsbereich oder ein eigenes Unternehmen zu gründen oder zu leiten, Unternehmen zu übernehmen oder zu beraten und mit Hilfe des erworbenen Wissens und Könnens das sich ständig verändernde Geschäfts- und Wettbewerbsumfeld zu analysieren, um Geschäftschancen und Wachstumspotenziale zu identifizieren.



Wichtiges Qualifikationsziel des Studiengangs ist die Befähigung zur Entwicklung komplexer Strategien und kreativen Anwendung von Methoden der Geschäftsfeld- und Unternehmensentwicklung im Hinblick auf folgende Tätigkeitsfelder:

• Leitung von selbstständigen Geschäftseinheiten, Profit Centers, Start-ups, Consulting-, Wirtschaftsförderungs- und Non-Profit-Unternehmen

• Wachstum, Marktentwicklung,

• Steigerung der Marktanteile

• Produkt- und Geschäftsfeldentwicklung,

• Nachhaltigkeit

• Diversifikation

• Gewinnung und Bindung strategischer Kunden

• Finanzierung, Risikofinanzierung

• Krisenmanagement

• Kompetenzentwicklung, Schutz und

• Ausbau von Know-how

• Business Networking

• Strategische Interaktionen (Mergers, Resource Sharing, Produktentausch, Risikoteilung, Partnering, Dealmaking, Unternehmensnachfolge, Kooperation - auch im internationalen Rahmen) und deren Rahmenbedingungen

Der achte Jahrgang geht Mitte November an den Start.

Wir laden Sie ganz herzlich ein zu unserer Infoveranstaltung am:

26. Juli 2018, 18:00 Uhr, Campus Nibelungenplatz, Gebäude 4, 1. Stock, Raum 105

Auch für individuelle Beratungsgespräche stehen wir gerne zur Verfügung.

Ziele / Zielgruppe:

Sie sind Unternehmensgründer oder Visionär eines bestehenden Unternehmens?

Sie möchten Ihren eigenen Businessplan erstellen oder eine Win-Win-Situation mit Netzwerkpartnern erarbeiten? Sie wollen eigenverantwortlich neue Geschäftsfelder für ein Unternehmen erschließen? Oder vorhandenes Potential weiterentwickeln? Eines sollten Sie tun: erfolgreich durchstarten! Dieser berufsbegleitende Master-Studiengang bereitet Sie gründlich darauf vor. Denn wer etwas von Unternehmertum und Unternehmensentwicklung versteht, hat beste Chancen, sich mit einem Start-Up im Markt zu etablieren oder auf eine exponierte Stellung in Unternehmen aller Größen und Bereiche.

Voraussetzungen:

Zum Studium zugelassen werden kann, wer:
• ein abgeschlossenes Studium mit überdurchschnittlichen Leistungen von mind. 6 Semestern Regelstudienzeit mit 180 ECTS-Punkten vorweisen kann,
• mind. 1 Jahr Berufstätigkeit nachweisen kann,
• Englischkenntnisse nachweist durch entweder TOEFL-Test oder IELTS oder durch einen äquivalenten Test oder durch den erfolgreichen Abschluss eines englischsprachigen Studiengangs,
• GMAT (Graduate Management Admission Test) oder GRE (Graduate Record Examinations) GMAT und GRE Nachweise können auch nachgereicht werden.
Zudem findet ein Auswahlverfahren statt, dieses besteht aus der schriftlichen Bewerbung und einem persönlichen Auswahlgespräch.

Module:

120 ECTS-Credit points

Abschluss:

Master
(Master of Business Administration

Business-Development-Spezialisierte werden laut Staufenbiel in Zukunft massiv gefragt sein.)

Ansprechpartner:

Saida Kattouf

Ansprechpartner (email):

kattouf@fb3.fra-uas.de

Ansprechpartner (tel):

069.1533.3888

Förderung:



Veranstalter:

Frankfurt University of Applied Sciences

Behindertengerecht:

Die Frankfurt University of Applied Sciences ist weitgehend barrierefrei eingerichtet.

Abschluss
Master of Business AdministrationMaster of Business Administration i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
12.11.18
Mo.
2030 
2030,- €/Semester plus Semesterbeitrag
Nibelungenplatz 1
Frankfurt am Main

max. 20 Teilnehmer

Dauer: 1 Jahr und länger
Anmeldeschluss: 30. September des jeweiligen Jahres
Stunden: 6 Semester; Vorlesung: freitags/ samstags

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren