Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25854 Weiterbildungskursen von 804 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Mit Kindern im Gespräch - Modul 1

Inhalt

Qualifizierung zur zertifizierten Sprachförderkraft

Die Entwicklung von Sprachkompetenz ist ein zentraler Schlüssel für Bildung. Durch Sprache teilen sich Kinder mit, bauen soziale Beziehungen auf und entdecken die Welt. Gelegenheiten für Gespräche mit Kindern sind in Kindertagesstätten alltäglich und allgegenwärtig - egal ob im Morgenkreis, beim Spielen, in der Essenssituation oder beim Umziehen in der Garderobe. Wie aber kann man solche spontanen Sprechanlässe für alltagsintegrierte Sprachförderung nutzen und deren Potenzial erkennen? Wie schafft man es, auf Augenhöhe mit den Kindern zu kommunizieren? Auf welche Weise kann man Äußerungen korrigieren, ohne zu belehren und zu demotivieren? Diesen Inhalten widmet sich das Curriculum „Mit Kindern im Gespräch" des Landes Rheinland-Pfalz. Es folgt auf das bisherige Sprachförder-Curriculum "Sprache - Schlüssel zur Welt" und wurde an der Universität Koblenz-Landau unter der Leitung von Prof. Dr. Gisela Kammermeyer entwickelt. Der Fokus liegt auf Sprachförderstrategien im unmittelbaren Gespräch - der wertvollsten Möglichkeit, um die kindliche Sprachkompetenz gezielt zu erweitern.

  • Modul 1: Frage- und Modellierungstechniken* Alltagssituationen sprachlich begleiten * Denkbegleitetes Sprechen * Modul 2: Strategien zur Konzeptentwicklung * Benennen und beschreiben * Vergleichen * Von Alltagssprache zu Bildungssprache * Modul 3: Rückmeldestrategien * Wiederholen und umformulieren * Indirektes Korrigieren * Denk- und Lernprozesse sichtbar machen * Modul 4: Lesesituationen * Gestaltung von Lesesituationen * Differenzierte Begriffe * Schrift und Schriftsprache * Modul 5: Routinesituationen * Handlungsbegleitendes Sprechen * Denkanregende Fragen * Planen und reflektieren * Modul 6: Gezielte Aktivitäten * Bedeutung gezielter Aktivitäten * Aktivitäten in den Bereichen Umwelt, Natur, Musik und Kreativität * Modul 7: Symbol- und Rollenspiel * Rolle der Fachkraft im Rollenspiel * Entwicklungsstufen von Symbol- und Rollenspiel * Modul 8: Spontane Sprechanlässe * Identifikation spontaner Sprechanlässe * Identifikation sprachlich anregender Äußerungen * Spontane Sprechanlässe nutzen * Modul 9: Markt der Möglichkeiten * Sprachförderstrategien * Rückmeldestrategien * Schriftsprache * Reflexion der Modul-Inhalte

Dozent/in: Ulrike Centini
Dipl. Logopädin (Lehre und Forschung), tätig in Praxen, Schulen und Frühfördereinrichtungen, 10 Jahre Lehrlogopädin, Seminartätigkeit für Erzieherinnen und Logopädinnen, Schwerpunkt: Sprachförderungz, Fortbildungen in systemischer Arbeit und gewaltfreier Kommunikation.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
23.08.19 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Fr.
124
76829 Landau in der Pfalz

Prot. Bildungszentrum Butenschoen-Haus

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren