Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25569 Weiterbildungskursen von 803 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos - Modul 1

Inhalt

Fachkraft für die Betreuung der 6-12jährigen

Kindheit heute ist geprägt von einer Vielfalt an Familienformen, Eltern sind stark beansprucht und die Herausforderungen, mit denen die Kinder konfrontiert werden, nehmen zu. Viele 6-12jährige verbringen nach der Schule noch Zeit in einer familienergänzenden Einrichtung. Der gesetzliche Auftrag lautet unter anderem, „die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ zu fördern (§22 des SGB VIII). Um diesen, und vielen anderen Anforderungen gerecht werden zu können, benötigen Fachkräfte ein auf diese Altersgruppe abgestimmtes Repertoire an Wissen und Handlungsstrategien. Im Rahmen dieser modularen Weiterbildung bekommen Sie Hintergrundwissen zur Altersgruppe der 6-12jährigen. Sie erwerben Methoden und Handlungsmöglichkeiten, die Sie in der Zusammenarbeit mit Kindern, Kollegen, Eltern und Schule stärken. Außerdem kehren Sie mit einem großen Ideenschatz für die praktische Arbeit zurück. Ein Team von ReferentInnen, die selbst in diesem Bereich arbeiten oder schon gearbeitet haben, wird Sie auf diesem Weg begleiten.

MODUL 1: - Eigene Einstellung, meine Rolle als ErzieherIn bei 6-12jährigen - Rechtliche Grundlagen, Organisationsformen - Im Spannungsfeld vielseitiger Erwartungen, Möglichkeiten der Kooperation - Beschwerdemanagement - Entwicklungspsychologie und Grundbedürfnisse 6-12jähriger - Wie lernen Kinder? - Erziehungs- und Bildungsziele - Geschlechtssensible Pädagogik MODUL 2: - Familie und Kindheit heute - Konfliktverständnis, Eskalation udn Deeskalation - Verhaltensauffällige Kinder verstehen - schwierige Kinder - Fallbesprechungen - Kennenlernen einer systemischen Sichtweise MODUL 3: 1.Tag: - Metall- und Holzarbeiten - Altersgemäße chemische und physikalische Versuche - Initiierung und Unterstützung der Kinder zu eigenständigem Forschen und Entdecken 2.Tag: - „Tatort Hausaufgaben" / Lernstörungen und Lernschwächen - Spiel, Spaß und Entspannung für 6-12jährige ABSCHLUSS / REFLEXIONSTAG: - Reflexion der Praxisaufgabe - Zertifikatsübergabe

Dozent/in: Christian Kees
Dipl. Sozialpädagoge, Supervisor, Ausbildung in personenzentrierter Gesprächsführung, Organisationsberater, langjährige Tätigkeit in Kitas sowie offener Kinder- und Jugendarbeit.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.11.19 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mi.
124
67059 Ludwigshafen am Rhein

Katholische Akademie
Heinrich Pesch Haus

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren