Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16793 Weiterbildungskursen von 771 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Als die Römer Christen wurden. Die Auseinandersetzung von Antike und Christentum bis zum Tod Trajans.

Inhalt

Die Einsicht, wonach „Christentum auch Antike sei“ (J. Fontaine) ist in den klassischen Altertumswissenschaften ganz so alt nicht, obwohl das Forschungsprogramm „Antike und Christentum“ (F. J. Dölger) auch über den deutschsprachigen Bereich hinaus enorm gewirkt hat. Im Anschluss hieran will der Vortrag die wechselseitigen Beziehungen der ersten Christen und ihrer altgläubigen Umwelt in den Blick nehmen und anhand unterschiedlichster Quellengattungen und - belege die schwierige Situation des ersten Jahrhunderts näher beleuchten. Besondere Berücksichtigung soll dabei die Frage erfahren, wie „fremd“ die Christen in der antiken Welt gewesen sind beziehungsweise inwiefern sie als solche von der Mehrheitsgesellschaft wahrgenommen wurden. Das sich somit ergebende Bild will die Anfänge einer Entwicklung darstellen, die über Krisen und Konflikte hinaus bis heute aktuell geblieben ist. Den Endpunkt der Betrachtung bildet der berühmte Briefwechsel zwischen Plinius d. J. und Kaiser Trajan (Plin. ep.10,96 seq.), der wertvolle Einblicke in das schwierige Verhältnis des römischen Staates zur neuen Religion gewährt. Nur Abendkasse!

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.02.19 19:30 - 21:00 Uhr Abends
Di.
5  Friedrich-Ebert-Ring 26
56068 Koblenz

max. 50 Teilnehmer

Aula

1 Termine

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren