Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25909 Weiterbildungskursen von 805 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Der Traum vom Fliegen

Inhalt

Der Traum vom Fliegen

Vorkenntnisse: es werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt
Inhalt: Nicht nur in der bildenden Kunst und in der Musik, auch in der Literatur wird vom sich Lösen, Schweben und Fliegen geträumt. Angefangen mit Ovids Geschichte von Dädalus und Ikarus bis zu Uwe Timms Roman "Halbschatten" findet man quer durch die Jahrhunderte viele Texte, in denen von diesem Traum die Rede ist; seien es sehnsüchtige Blicke zum Himmel, imaginierte oder tatsächliche Reisen in Luftschiffen, märchenhafte Ausflüge auf fliegenden Teppichen oder faszinierte Erzählungen von der modernen Luftfahrt.
An fünf Abenden werden literarische Texte - komplett oder in Auszügen - vorgestellt und in ihren jeweiligen Besonderheiten mit den Teilnehmern diskutiert. Informationen über die Autoren und ihre Zeit werden bei Bedarf hinzugefügt.
Termine: 27.9./25.10./22.11./13.12.2018; 17.1.2019

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.09.18 - 17.01.19 18:15 - 19:45 Uhr Abends
Do.
39 Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

max. 15 Teilnehmer

vhs-Haus; Innenstadt

Referent/in: Barbara Baumann-Eisenack

Treffen: 52

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren