Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25569 Weiterbildungskursen von 803 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wichtige Werke zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur

Inhalt

Wichtige Werke zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur

Wichtige Werke zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur
Nachdem wir uns in der Vergangenheit schon mehrfach mit aktueller Literatur aus dem deutschen Sprachraum beschäftigt haben, ist in den letzten Jahren eine Reihe bemerkenswerter Prosatexte erschienen, die sich aus Sicht einer heute mittleren Autorengeneration mit Problemen aus Geschichte und Gegenwart auseinandersetzt.
Wir lesen und diskutieren: Jenny Erpenbeck, Heimsuchung. Roman (2008), Ferdinand von Schirach, Der Fall Collini. Roman (2011), Arno Geiger, Der alte König in seinem Exil (2011), Ursula Krechel, Landgericht. Roman (2012), Robert Seethaler, Der Trafikant. Roman (2012), Robert Seethaler, Ein ganzes Leben. Roman (2014), Anna Katharina Hahn, Am Schwarzen Berg. Roman (2013), Thomas Hettche, Pfaueninsel. Roman (2014). Alle angegebenen Werke liegen als preisgünstige Taschenbücher vor.

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.01.19 - 24.06.19 16:30 - 18:00 Uhr Nachmittags 75 Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

max. 14 Teilnehmer

vhs-Haus; Innenstadt

Referent/in: Michael-Peter Werlein

Treffen: 102

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren