Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16843 Weiterbildungskursen von 775 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Lohn- und Gehaltsabrechnung (IHK-Zertifikat)

Inhalt

Lohn- und Gehaltsabrechnung (IHK)
mit Lexware Financial Office


Zielgruppe: Interessierte, beruflich mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung befasste Personen
Vorkenntnisse: PC-Kenntnisse, keine fachlichen Vorkenntnisse in Lohn-/Gehaltsabrechnung erforderlich
In 78 UStd. zzgl. Projektarbeit und Abschlusspräsentation vermittelt Ihnen dieser Lehrgang fundierte Kompetenz in der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Der Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert. Die Teilnahme kann über einen Bildungsgutschein gefördert werden, der eine Woche vor Kursbeginn bei der vhs vorliegen muss.
Voraussetzungen zum Erhalt des IHK-Zertifikats: regelmäßige Teilnahme, Projektarbeit, Präsentation.
Inhalt:

  • arbeitsrechtliche Grundlagen: Arbeitgeber/-innen und Arbeitnehmer/-innen; Tarif- und Arbeitsverträge
  • Grundlagen der Sozialversicherung (Versicherungsträger und Beitragsberechnung)
  • Grundlagen des Lohnsteuerabzugs (mit Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag)
  • Aufbau und Inhalt von Entgeltabrechnungen und Lohnkonten
  • Lohnsteueranmeldung, Sozialversicherungsmeldungen, Beitragsnachweise
  • Bruttolohnermittlung (Zeitermittlung, Entgelt in Teilmonaten und Lohnfortzahlung bei Krankheit, Urlaub, Mutterschutz)
  • Zuschläge, Zulagen und vermögenswirksame Leistungen
  • Teillohnzahlungszeiträume und Einmalzahlungen
  • besondere Entgelte: Sachbezüge, geldwerte Vorteile, betriebliche Altersvorsorge, Abfindungen
  • besondere Beschäftigungsgruppen: Minijobs (geringfügig entlohnte und kurzfristige Beschäftigte), Niedriglohnsektor (Gleitzone), Auszubildende, Schüler/-innen und Studierende, Rentner/-innen, Geschäftsführende
  • Einrichten der Firma mit Firmenstammdaten, zugeordneten Krankenkassen und Berufsgenossenschaften
  • Anlegen der Mitarbeiter/-innen mit Stammdaten, Tätigkeits-, Personen-, Beitragsgruppenschlüsseln und Lohnsteuerabzugsmerkmalen
  • Erfassen der monatlichen Bezüge (laufende Bezüge und Einmalzahlungen, Geld- und Sachbezüge), Anlegen neuer Lohnarten
  • Fehlzeiten und Lohnersatzleistungen
  • Erstellen der monatlichen Entgeltabrechnungen, Lohnsteueranmeldung, Sozialversicherungsmeldungen und Beitragsnachweise
  • Lohnkonten und Lohnjournale
  • Monats- und Jahresabschlussarbeiten
  • Korrekturen von Lohnabrechnungen aus früheren Abrechnungszeiträumen
  • Erstellung der anwendungsbezogenen Projektarbeit und Vorbereitung der Abschl

    Zielgruppe:
    keine Zielgruppe

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.01.19 - 28.06.19 17:30 - 20:45 Uhr Abends
Fr.
850  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

max. 10 Teilnehmer

B 2.05; vhs-Haus

Referent/in: Rudolf Hoidn

Treffen: 80

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren