Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25758 Weiterbildungskursen von 803 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Energie

Inhalt

Energie
Die Energieversorgung ist für die wirtschaftliche, technologische und soziale Entwicklungen weltweit äußerst wichtig. Die Energie wird durch Umwandlung der fossilen Energieträger (Kohle, Erdgas und Erdöl), der Kernenergie sowie der erneuerbaren Energieträger (Sonne, Wind, Geothermal) gewonnen. Die Probleme der Weltenergie sind vielfältig. Sie sind politisch, ökonomisch, technologisch und infrastrukturell begründet. Die am meisten genutzten Ressourcen sind die fossilen Energieträger. Ihre Anwendung verursacht, die Umwelt belastende und das Weltklima verändernde Emissionen wie Kohlendioxid, Schwefeldioxid und zahlreiche andere Spurengase. Bekanntlich hat die Umwandlung von fast allen primären oder sekundären Energieträgern in den für Energiezwecke notwendigen Zustand direkt oder indirekt negative Auswirkungen auf das Weltklima. Im Seminar werden alle energierelevanten Themen besprochen und diskutiert.

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.11.18 - 12.12.18 19:15 - 20:45 Uhr Abends
Mi.
54 Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

max. 25 Teilnehmer

A 3.04; vhs-Haus

Referent/in: Dr. Gedion Getahun

Treffen: 62

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren