Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16843 Weiterbildungskursen von 775 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Bildung am Mittelrhein um 1500

Inhalt

Im Gefolge der Reformation kam es bekanntlich zu neuen Impulsen im Bereich der Wissensvermittlung und Bildung. Dabei wird freilich oftmals übersehen, dass schon im 15. Jahrhundert zahlreiche Versuche unternommen wurden, das Bildungsniveau u. a. durch die Gründung von Schulen und Universitäten zu verbessern, sodass mit Blick auf diese Zeit von einem veritablen Bildungsaufbruch gesprochen werden kann. Die in diesem Jahr, 550 Jahre nach dem Tode Johannes Gutenbergs, in besonderer Weise in Erinnerung gerufene Erfindung der Druckkunst stellt einen Teil dieses Bildungsaufbruchs dar und hat diesen wesentlich beeinflusst. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen die bis zum ausgehenden 15. Jahrhundert am Mittelrhein erreichten Bildungsverhältnisse. In Abwandlung des bekannten Diktums "ohne Buchdruck keine Reformation" formuliert der Vortragende als zugespitztes Statement: ohne Bildungsaufbruch keine Reformation.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren