Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.708 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kenntnisvermittlung kaufmännisch

Inhalt

Der DEKRA Modulkatalog wurde konzipiert, um Sie schnell und zielgerichtet auf die aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten. Das Angebot reicht von der Kompetenzfeststellung, in der wir Ihr individuelles Kompetenzprofil erarbeiten, über Eignungsfeststellungen bis hin zu kompakten Kenntnisvermittlungen. Thematisch bieten wir ihn ein breites Angebot aus den Themenfeldern: Transportlogistik, Lagerlogistik, IT, Kaufmännische Grundlagen, Speditionslogistik, Englisch, Marketing, Personalwesen, Rechnungswesen, Groß- und Außenhandel, Industrie, Verkauf, Einzelhandel, SAP, Schutz und Sicherheit, Pflege und Betreuung, Gastronomie, Reinigung, Metall, Schlüsselqualifikationen und Bewerbung. Im Rahmen des Einzelcoaching besteht zudem die Möglichkeit, dass ein Coach Sie persönlich und individuell in Ihrem Integrationsprozess unterstützt und Ihnen hilfreiche Impulse gibt.

  • Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren - Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren - Grundlagen kaufmännisches Rechnen für Büroberufe - Auftragssteuerung und -koordination für Kaufleute Teil 1 - Assistenz und Sekretariat Teil 1 - Grundlagen des Wirtschaftens für Kaufleute - Grundlagen des Steuerrechts für Kaufleute - Auftragsbearbeitung mit Lexware für Kaufleute

Abschluss: DEKRA Teilnahmebestätigung ohne Prüfung

Gültig:

Zielgruppe: Arbeitssuchende

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Rechtliche Grundlage:

Mindestteilnehmerzahl: 12
Terminoption: auf Anfrage

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren