Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21698 Weiterbildungskursen von 797 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Qualifizierung zur Tagespflegeperson in Rheinland-Pfalz

Inhalt

Qualifizierung zur Tagespflegeperson in Rheinland-Pfalz
berufsvorbereitende Grundqualifizierung

Flexibel, passgenau und individuell: Kindertagespflege ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative zur Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern in Kindertageseinrichtungen.
Um Personen, die diese soziale Dienstleistung anbieten möchten bei ihrer Entscheidungsfindung und Umsetzung eines qualitativ hochwertigen Angebots zu unterstützen, bietet die Volkshochschule in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Worms eine Fortbildung für Tagespflegepersonen an. Die Qualifikation entspricht der neu gefassten landesweit gültigen Qualifizierungs-Vorschrift und ist auf der Grundlage des Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuchs des Deutschen Jugendinstituts (DJI) entwickelt. Die Qualifizierung wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Bildung (https:/­/­bm.­rlp.­de).
Die Qualifizierung besteht aus zwei Teilen: Der tätigkeits-vorbereitende Teil umfasst 160 Unterrichtsstunden und schließt mit der Erstellung des eigenen Konzepts und einem Prüfungsgespräch vor den Sommerferien 2019 ab. Im September folgt der berufsbegleitende Teil - in 50 Unterrichtsstunden werden Themen vertieft und der Einstieg in die Tätigkeit begleitet. Dieser Teil schließt im Dezember 2019 mit der Erstellung einer Hausarbeit ab. Zusätzlich müssen 40 Stunden Praktikum in einer KITA und/oder Tagespflegestelle absolviert werden (zwischen Januar und März 2019).
Eine Aufnahme in das Qualifizierungsseminar setzt die Teilnahme an einem Informations-Gesprächs vor Beginn der Qualifizierung mit der Abteilung Kindertagespflege der Stadtverwaltung Worms (Frau Engels, Tel. 06241 853-5803) voraus. Die gesamte Qualifizierung dauert von September 2018 bis Dezember 2019, wobei die Erteilung einer Pflegeerlaubnis im Sommer 2019 vorgesehen ist.
Unterricht findet i.d.R. wöchentlich dienstags von 19-21.30 Uhr (teilweise 18.15-21.30 Uhr) sowie etwa einmal monatlich samstags (9-14 Uhr) statt. Den genauen Terminplan erhalten Sie zu Beginn der Qualifizierung. Ferienzeiten in RLP und Feiertage sind unterrichtsfrei.

Sonstiges Merkmal
Tagespflegeperson

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren